Stefan Riner wird neuer Direktor des Schweizerischen Turnverbandes

  • 7. Februar 2024

  • STV

  • zvg

Der Zentralvorstand des Schweizerischen Turnverbandes hat den langj√§hrigen Turner und Gesch√§ftsf√ľhrer des letzten Eidgen√∂ssischen Turnfestes (Aarau, 2019) zum neuen Direktor gew√§hlt. Der 44-j√§hrige Aargauer tritt sein Amt per 1. M√§rz 2024 im halben Pensum an, erh√∂ht in den Folgemonaten sukzessive und √ľbernimmt ab dem 1. September 2024 schliesslich vollst√§ndig.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Mit Stefan Riner hat der Schweizerische Turnverband (STV) seinen neuen Direktor gefunden, mit dem er seine Organisation weiterentwickeln und die Zukunft gestalten will. Der 44-j√§hrige Aargauer kommt mitten aus der Turnfamilie und kennt den Verband bestens. In verschiedenen Funktionen arbeitet er seit vielen Jahren eng mit dem STV zusammen. Als Gesch√§ftsf√ľhrer des Eidgen√∂ssischen Turnfests 2019 in Aarau bewies er sich als √ľberzeugender Leader. Durch seinen Einsitz im Management der Direktion Trading bei der Detailh√§ndlerin Coop und zuvor durch seine rund 16-j√§hrige Laufbahn als Angeh√∂riger der Kantonspolizei Aargau unter anderem in verschiedenen Kaderpositionen, verf√ľgt er √ľber profilierte F√ľhrungs- und Projektleiterqualit√§ten. Inzwischen hat er diese durch einen Bachelor in Business Communications der HWZ und einen Executive MBA in General Management der HSG erweitert. Riner hat zuletzt mit seiner eigenen Firma diverse Grossprojekte und Events unterst√ľtzt und beraten.

F√ľr den Schweizerischen Turnverband ist Riner eine Idealbesetzung: ¬ęStefan Riner kennt den Turnsport von innen heraus. Nebst seinen vielseitigen Qualit√§ten und seinem grossen Netzwerk bringt er auch viel Erfahrung in jenen Bereichen mit, auf die wir uns im Sinne der Weiterentwicklung, des Kulturwandels und der langfristigen Strategie k√ľnftig konzentrieren wollen. Wir freuen uns sehr, in Stefan Riner den neuen Direktor des STV gefunden zu haben. Mit seiner Kompetenz und Hingabe wird er zielstrebig daran arbeiten, den STV in eine nachhaltig stabile Zukunft zu leiten¬Ľ, sagt Zentralpr√§sident Fabio Corti.

Der Turnsport ist meine grosse Leidenschaft.
Stefan Riner neuer Direktor des Schweizerischen Turnverbandes

Der geb√ľrtige Schafisheimer ist seit nahezu 30 Jahren Mitglied des √∂rtlichen Turnvereins, den er ehrenamtlich von Beginn weg als Vorstandsmitglied unterst√ľtzt und seit rund 7 Jahren pr√§sidiert. Riner ist aktuell zudem OK-Pr√§sident des im Juni stattfindenden Kreisturnfests SCHOFISE 2024. Seine langj√§hrigen Erfahrungen als Wettk√§mpfer und Kampfrichter an unz√§hligen Turnfesten sowie seine J+S-Ausbildungen in Volleyball und als Coach unterstreichen seine tiefe Verbundenheit zum Turnsport.

¬ęDer Turnsport ist meine grosse Leidenschaft. Ich freue mich enorm auf diese verantwortungsvolle Aufgabe und werde mich mit viel Energie und Herzblut zusammen mit dem Team und den vielen engagierten ehrenamtlichen Funktion√§ren konsequent daf√ľr einsetzen, die Sportlandschaft der Schweiz nachhaltig zu gestalten.¬Ľ bekr√§ftigt Stefan Riner.

Er wird seine neue Funktion bereits am 1. M√§rz antreten. Zun√§chst im halben Pensum, wobei er in den Folgemonaten schrittweise erh√∂ht, bis er am 1. September 2024 dann vollst√§ndig √ľbernimmt.

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN