Neue Strategie wird einhellig getragen

  • 5. September 2023

  • Alexandra Herzog

  • Timm B√ľtikofer

Am Samstag, 2. September 2023 trafen sich die Verantwortlichen der Kantonal- und Regionalturnverb√§nde zur Herbst-Verbandsleitungskonferenz in Aarau. Auf dem Programm standen diverse Gesch√§fte, die f√ľr die Abstimmung an der Abgeordnetenversammlung Ende Oktober 2023 vorbesprochen werden mussten. Die neue Strategie wurde in der Konsultativabstimmung einhellig getragen.

‚Äď Anzeige ‚Äď

¬ęDie Erarbeitung der Strategie hat uns geholfen, zusammenzuwachsen¬Ľ, so STV-Zentralpr√§sident Fabio Corti zu den rund 70 Anwesenden der technischen und administrativen Pr√§sidien der Kantonal- und Regionalturnverb√§nde an der Herbstverbandsleitungskonferenz (H-VLK) vom Samstag, 2. September 2023 in Aarau.

An der Fr√ľhlingskonferenz Ende April 2023 waren die Inputs der Verb√§nde zur Strategie eingeholt worden. Im Wesentlichen wurde darin vor allem effektive Umsetzung und effizientes Controlling, regelm√§ssiges und verst√§ndliches Reporting sowie ein guter Informationsfluss und Kommunikation bis an die Basis gefordert. Diese hat der ZV nun einfliessen lassen und die √ľberarbeitete Version dem Plenum pr√§sentiert. Claudia Nessier, Bereichsleiterin Verbandsentwicklung & Projekte, gab an der Herbst-VLK in Aarau einen √úberblick √ľber die verschiedenen Handlungsfelder mit Massnahmen, Zielen et cetera. Mit einer Webseite, die am Anfang vor allem zur Visualisierung dient, nach und nach aber zu einer Wissensplattform werden soll, wird die Strategie verst√§ndlich und transparent zug√§nglich gemacht.

Die Verbandsleitungen zeigten sich positiv gegen√ľber der neuen Strategie. Definitiv dar√ľber befunden wird an der STV-Abgeordnetenversammlung vom 21. Oktober 2023 in Cham.

Update Einstufung Sportarten und Förderkonzepte

J√©r√īme H√ľbscher, Chef Sportf√∂rderung, pr√§sentierte den Mitgliederverb√§nden den aktuellen Stand der Arbeiten im Bereich ¬ęEinstufung der Sportarten¬Ľ. Er gab dabei unter anderem einen √úberblick in welche Gruppen und Stufen die Sportarten des STV eingeteilt werden und nach welchen Kriterien die Einstufung, gem√§ss Entwurf von Ende August 2023, erfolgen sollen. ¬ęWir schaffen keine Sportart ab¬Ľ, betonte H√ľbscher.

Ebenso wurde in Aarau vorgestellt, wie der aktuelle Entwurf des neuen F√∂rderzyklus in den Olympischen Sportarten aussieht. Im Rahmen dieses Zyklus wird definiert, wie die Sportarten Kunstturnen, Rhythmische Gymnastik und Trampolin in Zukunft entwickelt und gef√∂rdert werden sollen. 

Am 14. August 2023 tauschte man sich im Rahmen eines Workshops mit den Tr√§gerschaften √ľber den aktuellen Entwurf des F√∂rderzyklus in den olympischen Sportarten aus. Ab 10. Oktober 2023 erhalten dann alle Tr√§gerschaften und Mitgliederverb√§nde nochmals die M√∂glichkeiten, im Rahmen einer offiziellen Vernehmlassung, Inputs und Feedback zum detaillierten F√∂rderzyklus abzugeben. ¬ęZiel ist es, den Turnsport damit neu zu positionieren, ganzheitlich zu entwickeln und die Eigenverantwortung auf allen Stufen zu st√§rken¬Ľ, so David Huser, Chef Olympische Mission.

Finanzen, Wahlen, Reglemente vorbesprochen

Die Herbst-VLK dient jeweils dazu, Themen f√ľr die Verabschiedung an der AV Ende Oktober vorzubereiten. Mittels Konsultativabstimmungen wird eruiert, wie die Mitgliederverb√§nde zu den verschiedenen Gesch√§ften stehen.

So standen diverse weitere Themen wie das Budget, die Finanzplanung, das Ehrungsreglement sowie zum Beispiel die Wahlvorschl√§ge f√ľr die verschiedenen Gremien zur Vorbesprechung auf der Traktandenliste der Herbst-VLK in Aarau 2023.

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN