Anastassia Pascu fällt mit Ellenbogen-Verletzung aus

  • 15. Mai 2023

  • Thomas Ditzler

  • Archiv STV/Thomas Ditzler

Anastassia Pascu, Kunstturnerin von Gym Serrières und Mitglied des Frauen Nationalkaders, fällt verletzungsbedingt mehrere Monate aus. Die 18-Jährige hat sich im Training am Ellenbogen verletzt und muss dadurch einige Monate pausieren.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Anastassia Pascu (Gym Serri√®res) hat sich Anfang Mai 2023 w√§hrend eines Testwettkampfes in Magglingen am linken Ellenbogen verletzt. Die 18-j√§hrige Kunstturnerin und Mitglied des Schweizer Nationalkaders der Frauen hat sich bei einem Sturz am Stufenbarren die Innen- und Aussenb√§nder am Ellenbogen gerissen. Zudem erlitt Pascu auch eine Knochenprellung. 

Die bereits erfolgten medizinischen Abkl√§rungen haben ergeben, dass f√ľr den Heilungsprozess kein operativer Eingriff n√∂tig ist und die Therapie somit konservativ vollzogen werden kann. Anastassia Pascu wird aber dennoch f√ľr die n√§chsten rund drei bis vier Monate ausfallen. 

Anastassia Pascu ist seit 2020 Mitglied im Schweizer Kunstturn-Nationalkader. An den letzten Schweizer Meisterschaften im Kunstturnen gewann die Neuenburgerin 2022 in Montreux die Bronze-Medaille am Stufenbarren.  

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN