Anastassia Pascu, Martina Eisenegger, Chiara Giubellini

Zweimal 9. Rang in Stuttgart

  • 20. M√§rz 2022

  • Thomas Ditzler

  • zvg

Am DTB-Pokal in Stuttgart belegen sowohl die Schweizer Kunstturner als auch die Kunstturnerinnen an der Team Challenge den 9. Schlussrang. Vor allem f√ľr das Frauenteam lief die unmittelbare Wettkampf-Vorbereitung anders als erwartet.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Corona machte den Schweizer Kunstturnerinnen unmittelbar vor dem DTB-Pokal in Stuttgart geh√∂rig einen Strich durch die Rechnung. Wegen zwei kurzfristigen Corona-Erkrankungen starteten die Frauen am Samstag, 21. M√§rz 2022 an der Team-Challenge anstatt mit f√ľnf nur mit deren drei Athletinnen. Martina Eisenegger, Chiara Giubellini und Anastassia Pascu stellten sich jedoch der Herausforderung in der Porsche Arena in Stuttgart. F√ľr das junge Schweizer Mini-Team galt es dabei weitere Erfahrungen auf der internationalen B√ľhne zu sammeln. Das Trio belegte im Teamwettkampf den 9. Schlussrang (74,230 Punkte). Den Sieg in der Team Challenge der Frauen ging derweil an die Equipe aus den USA (164,929).

Giubellini steht den ¬ęDragulescu¬Ľ

Die US-Turnerinnen und Turner sorgten so in Stuttgart f√ľr einen amerikanischen Doppelsieg. Bereits tagszuvor holten sich n√§mlich die US-Kunstturner (249,100) am Freitagabend den Sieg in der Team Challenge der M√§nner. W√§hrend die Teams aus den Vereinigten Staaten zweimal den 1. Rang belegten, stand am Ende des Wettkampfes bei den Schweizer Kunstturnern, wie bei den Schweizerinnen ebenfalls die Zahl 9 auf der Ranglistentafel. Florian Langenegger, Marco Pfyl, Mattia Piffaretti, Dominic Tamsel und Luca Giubellini erturnten sich in ihrem Wettkampf insgesamt 231,500 Punkte. Im ihrem Wettkampf schlichen sich hin und wieder einige Instabilit√§ten ein. Vor allem am Reck und am Barren. F√ľr einen besonderen H√∂hepunkt aus Schweizer Sicht sorgte jedoch Luca Giubellini. Der Aargauer zeigte am Sprung erstmals den ¬ęDragulescu¬Ľ (einen Roche mit halber Schraube).

Der EnBW DTB-Pokal in Stuttgart fand am Wochenende vom 18. bis 20. März 2022 erstmals nach der zweijährigen Corona-Pause wieder statt. In der Team-Challenge der Frauen gingen neun Nationen an den Start. Bei den Männern stellten sich insgesamt zwölf Equipen im Team-Wettbewerb den Kampfrichtern. Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr zudem ein Mixed Cup mit den Turn-Nationen Deutschland, USA, Italien und Kanada ausgetragen.

Schweizer Kunstturn-Team am DTB-Pokal
Die Schweizer Kunstturner-Equipe am DTB-Pokal in Stuttgart.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN