Rang 16 und 23 im JEM-Synchronwettkampf

  • 6. April 2024

  • Alexandra Herzog

  • Tim Dannenberg

Mit je einem Paar starteten die Schweizer Juniorinnen und Junioren am Freitag, 5. April 2024 im Synchronwettkampf an der JEM/EM Trampolin in Portugal. Elia Locher/L√©o Mesce klassierten sich bei den Junioren auf dem 16. Rang. Sina R√ľfenacht/Livia Widmer beendeten den Juniorinnen-Wettkampf auf Platz 23.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Nach einem sehr guten Warm-Up war das Duo L√©o Mesce/Elia Locher bei ihrer EM-Premiere als Synchron-Duo die Nervosit√§t zu sp√ľren und die beiden mussten ihre Pflicht√ľbung abbrechen (22,350 Punkte). In der K√ľr√ľbung zeigten Mesce/Locher was in ihnen steckt. Sie turnten die drittbeste √úbung des gesamten Wettkampfes (45,440). Weil am Ende aber die Gesamtnote z√§hlte, reichte es nicht f√ľr den Finaleinzug: 67,790 Punkte, 16. Rang.

Bei den M√§dchen starteten Sina R√ľfenacht und Livia Widmer. Ihre erste √úbung lief f√ľr beide sehr gut. In der folgenden K√ľr√ľbung turnten beide am Ende sehr unruhig, weshalb die letzten Spr√ľnge knapp wurden und zum Schluss beide st√ľrzten: 23. Rang mit 69,330 Punkten.

Das Trainerteam schaut dennoch zuversichtlich in die Zukunft: ¬ęDort k√∂nnen wir auf die gewonnene Erfahrung zur√ľckgreifen und bei zuk√ľnftigen Wettk√§mpfen unser Potential deutlich steigern.¬Ľ

So geht es an der EM/JEM Trampolin weiter:

Sonntag, 6. April 2024: Halbfinals/Finals Einzel mit Léo Mesce und Elia Locher

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN