Guimar√£es 2024 ‚Äď Die √úbersicht

  • 22. M√§rz 2024

  • Thomas Ditzler

  • Adobe Stock / Armando Oliveira

Vom 3. bis 7. April 2024 finden in Guimarães (POR) die Europameisterschaften Trampolin statt. Die Schweiz wird im Norden Portugals durch Lucie Moret und Gonçalo Alves verteten sein. Zeitgleich findet auch die Junioren-EM statt, an welcher aus Schweizer Sicht vier Nachwuchs-Athletinnen und -Athleten teilnehmen werden. Eine Übersicht.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Zehn Jahre nachdem Nicolas Schori (Actigym FSG Ecublens) an gleicher St√§tte mit seinem 12. Rang f√ľr das beste Einzel-Resultat an einer Trampolin-EM f√ľr die Schweiz in den letzten 40 Jahren gesorgt hatte, kehren die Kontinentalmeisterschaften in diesem Fr√ľhling erneut in die portugiesische Metropole Guimaraes zur√ľck. Vom 3. bis 7. April 2024 werden Lucie Moret (Ecublens Actigym / RLZ Waadt) und Gon√ßalo Alves (FSG Aigle-Alliance / RLZ Waadt) die Schweiz an der EM vertreten. Sowohl die 19-j√§hrige Moret als auch der 20-j√§hrige Alves werden in Portugal erstmals auf Elite-Stufe an Trampolin-Europameisterschaften starten.

An der EM vor einem Jahr stand mit Simon Progin ein einziger Schweizer Elite-Turner im Einsatz. Mit Rang 59 verpasste Progin an jener EM in Rimini (ITA) die Qualifikation f√ľr den Halbfinal der besten 24 Trampolinturner. Progin war es auch, der an den Weltmeisterschaften im vergangenen Herbst noch mit Alves im Synchron-Wettbewerb den 21. Rang belegt hatte. Damals turnte in Birmingham (GBR) Gon√ßalo Alves bei seiner ersten WM-Teilnahme auf Rang 46. Wenige Monate nach der WM-Premiere in Grossbritannien folgt nun die EM-Feuertaufe in Portugal. Lucie Moret turnte vor drei Jahren noch an der Junioren-EM und nahm sowohl 2021 und im vergangenen Jahr an der World Age Group Competition teil.

F√ľr den STV im Einsatz sind

Staff

  • Christine Meylan (Delegationschefin)
  • Diogo Ganchinho (Trainer)
  • Tim Dannenberg (Trainer)
  • Antonio Fernandes (Physio)
  • Remo Curcuruto (Kampfrichter)
  • Andy Vogt (Kampfrichter)

Junioren-Quartett an der JEM dabei

Neben dem Elite-Duo Moret/Alves wird die Schweiz an den parallel stattfindenden Junioren-EM in Guimar√£es auch von vier Nachwuchs-Turnenden vertreten sein. Das Schweizer Nachwuchs-Quartett bilden Sina R√ľfenacht (TV Liestal / RLZ Liestal), Livia Widmer (TV Liestal / RLZ Liestal) sowie Elia Locher (TV Liestal / RLZ Liestal) und L√©o Mesce (FSG Aigle-Alliance / RLZ Waadt). Sie werden sowohl im Einzel als auch im Synchron (R√ľfenacht/Widmer und Locher/Mesce) im ¬ęPavilh√£o Multiusos de Guimar√£es¬Ľ ins Wettkampf-Geschehen eingreifen.

Die EM-Wettkämpfe in Guimarães beginnen am Mittwoch, 3. April 2024 mit der Qualifikation der Juniorinnen und Junioren. Die Elite lanciert ihre Wettkämpfe dann am Donnerstag, 4. April mit der Qualifikation im Einzel und dem Team-Final. Sowohl die JEM- als auch die EM-Wettbewerbe dauern bis am Sonntag, 7. April 2024 und enden mit dem Final der Elite am Sonntagabend.

Zeitpläne EM und JEM Guimarães (lokale Zeit)

Mittwoch, 3. April 2024

12.00 ‚Äď 17.50 Uhr
Qualifikation Trampolin Junioren Einzel

19.30 ‚Äď 20.30 Uhr
Team-Final Trampolin Junioren

Donnerstag, 4. April 2024

12.00 ‚Äď 17.50 Uhr:
Qualifikation Trampolin Elite Einzel

19.30 ‚Äď 20.30 Uhr:
Team-Final Trampolin Elite

Freitag, 5. April 2024

12.00 ‚Äď 15.00 Uhr:
Qualifikation Trampolin Synchron Junioren

16.45 ‚Äď 17.30 Uhr:
Final Trampolin Synchron Junioren

Samstag, 6. April 2024

12.00 ‚Äď 15.00 Uhr:
Qualifikation Trampolin Synchron Elite

17.30 ‚Äď 18.15 Uhr:
Final Trampolin Synchron Elite

Sonntag, 7. April 2024

10.30 ‚Äď 11.50 Uhr:
Halbfinal Trampolin Junioren Einzel

12.00 ‚Äď 13.20 Uhr:
Halbfinal Trampolin Elite Einzel

15.30‚Äď 16.00 Uhr:
Final Trampolin Junioren Einzel

17.30 ‚Äď 18.00 Uhr:
Final Trampolin Elite Einzel

Link-Tipps

Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden:

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN