Neue Gesichter am Swiss Cup Z√ľrich

  • 12. Oktober 2021

  • Vasilije Mustur

  • Martin Fr√∂hlich

Nach einer einj√§hrigen Corona-Zwangspause kann der traditionsreiche Swiss Cup Z√ľrich kommenden November wieder stattfinden. Dabei werden neben Top-Athletinnen und Athleten aus dem Ausland am 7. November auch Schweizer Kunstturnerinnen und Kunstturner im Z√ľrcher Hallenstadion mit von der Partie sein: Henji Mboyo und Stefanie Siegenthaler bilden am Wettkampf das Team Schweiz I. Noe Seifert und Lena Bickel gehen als Team Schweiz II an den Start.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Stefanie Siegenthaler (TV Hinwil/Bertschikon), Henji Mboyo (TV Opfikon-Glattbrugg/Glattbrugg), Noe Seifert (Satus ORO, K√ľngoldingen) und Lena Bickel (SFG Morbio Inferiore/Morbio Inferiore): Diese vier Kunstturnerinnen und Kunstturner werden die Schweiz am diesj√§hrigen Swiss Cup Z√ľrich im Hallenstadion vertreten und versuchen, um die Spitzenpl√§tze mitzuturnen. Alle vier Schweizer Athletinnen und Athleten feiern im Hallenstadion ihre Swiss-Cup-Premiere. 

Dar√ľber hinaus wird es f√ľr Stefanie Siegenthaler, Henji Mboyo und Noe Seifert der zweite internationale Wettkampf innert weniger Wochen sein: Die drei Schweizer Athletinnen und Athleten werden vor dem Swiss Cup Z√ľrich nach Japan reisen und in Kitakyushu Mitte Oktober die Schweiz an den Kunstturn-Weltmeisterschaften repr√§sentieren. 

Team Schweiz I: Stefanie Siegenthaler / Henji Mboyo | Team Schweiz II: Lena Bickel / Noe Seifert

Neben den vier Schweizer Athleten ist das diesj√§hrige Starterfeld gespickt von internationalen Superstars: So d√ľrfen sich die Zuschauer mitunter auf die frischgebackenen russischen Olympiasieger Nikita Nagornyy und Angelina Melnikova, auf den Deutschen Lukas Dauser, seines Zeichens Olympia-Medaillengewinner am Barren, sowie √ľber die Teilnahme des US-Teams freuen. 

Die zehn Nationen sind bereits best√§tigt. Es sind dies nebst den beiden Schweizer Teams: Deutschland, Frankreich, Italien, Russland, Schweden, T√ľrkei, Ukraine und die USA. Die definitiven Meldungen der Athletinnen und Athleten werden laufend auf www.swiss-cup.ch aktualisiert.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN