Frauenknecht und Beeler f√ľr drei weitere Jahre best√§tigt

  • 5. Dezember 2022

  • Thomas Ditzler

  • European Gymnastics

Christine Frauenknecht und Regina Beeler sind am 29. Kongress des europ√§ischen Turnverbandes am Samstag, 3. Dezember 2022 in ihrem Amt best√§tigt und f√ľr eine weitere Amtszeit in ihrem Gremium wiedergew√§hlt worden. Cedric Bovet, der f√ľrs Exekutivkomitee kandierte, hat trotz gutem Resultat die Wahl leider nicht geschafft. Geehrt wurde Ruedi Hediger als abtretender Vize-Pr√§sident.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Am 29. Kongress von European Gymnastics, dem Europ√§ischen Turnverband, vom Samstag, 3. Dezember 2022 in Albufeira (POR) wurden s√§mtliche Gremien von den 50 Mitgliederverb√§nde neu bestellt. 45 Nationen nahmen am Kongress in Portugal teil. Dabei wurden mit Christine Frauenknecht und Regina Beeler zwei bisherige Schweizer Vertreterinnen in ihrem Amt erneut best√§tigt und f√ľr eine weitere Amtsperiode wieder gew√§hlt. Frauenknecht amtet somit drei weitere Jahre im Technischen Komitee der Frauen. Beeler wird derweil drei weitere Jahre dem Technischen Ausschuss ¬ęTurnen f√ľr Alle¬Ľ angeh√∂ren.  

Bovey nicht gewählt

Mit C√©dric Bovey kandidierte ein weiterer STV-Vertreter als Neu-Mitglied f√ľr das Exekutivkomitee. Der Pr√§sident von Gym Vaud verpasste trotz gutem Resultat als Neunter (von 20 Kandidierenden) die Wahl jedoch leider knapp. In der Medizinischen Kommission nimmt mit Gerald Gremion hingegen ein weiterer Schweizer Vertreter Einsitz. Im Amt best√§tigt wurde in Albufeira auch Farid Gayibov als Pr√§sident von European Gymnastics. Gayibov, der seit 2017 das Pr√§sidium innehat, stellte sich ohne Gegenkandidatur zur Wiederwahl und wurde mit allen 44 g√ľltigen Stimmen im Amt best√§tigt.

Verabschiedet wurde in Albufeira Ruedi Hediger. Der ehemalige STV-Gesch√§ftsf√ľhrer amtete seit 2010 w√§hrend zw√∂lf Jahren als Vize-Pr√§sident von European Gymnastics. Zuvor war er von 2006 bis 2009 Mitglied des Exekutivkomitees. Hediger stellte sich nun nicht mehr zur Wiederwahl. Von den Delegierten wurde er zum Ehren-Vizepr√§sidenten ernannt. 

Die neue Amtszeit aller Gremien beginnt mit dem 1. Januar 2023 und dauert neu drei anstatt vier Jahre. Der n√§chste Kongress von European Gymnastics wird am 1./2. Dezember 2023 in Sofia (BUL) stattfinden. 

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN