EM RG in Budapest 2024 ‚Äď die √úbersicht

  • 16. Mai 2024

  • Alexandra Herzog

  • Adobe Stock

Zwei Seniorinnen sowie drei Juniorinnen werden die Schweiz an der EM Rhythmische Gymnastik vom 22. bis 26. Mai 2024 in Budapest (HUN) vertreten. Bei der Elite r√ľckt Nayenne Pollini Ashenaffi f√ľr die verletzte Norah Demierre nach. Somit kommen beide Schweizer Gymnastinnen Sophia Carlotta Chiariello und Pollini Ashenaffi in Budapest zu ihrer EM-Premiere auf Elite-Stufe.

‚Äď Anzeige ‚Äď

203 Seniorinnen sowie 99 Juniorinnen aus 40 Nationen k√§mpfen an den 40. Europameisterschaften Rhythmische Gymnastik vom 22. bis 26. Mai 2024 in der Papp L√°szl√≥ Sportar√©na in Budapest (HUN) um die kontinentalen Titel und Medaillen.

F√ľr die Schweiz kommen Sophia Carlotta Chiariello (TV L√§nggasse Bern) und Nayenne Pollini-Ashenaffi (RG Opfikon-Glattbrugg) bei den Seniorinnen (Elite) zu ihrem ersten EM-Einsatz auf Elite-Stufe.

W√§hrend Chiariello zur Vorbereitung auf die Europameisterschaften einige internationale Wettk√§mpfe bestritt, wird es f√ľr Pollini-Ashenaffi ein Kaltstart ‚Äď zu kurzfristig war der Ausfall von Norah Demierre.

Die beiden Gymnastinnen bestreiten in Budapest den Einzel-Mehrkampf mit den vier Handger√§ten Reif, Ball, Band, Keulen. Dieser stellt gleichzeitig auch die Qualifikationswettkampf f√ľr die Finals mit den einzelnen Handger√§ten dar (besten 8 pro Handger√§t). F√ľr die beiden Schweizerinnen gilt es am Donnerstag und Freitag, 23./24. Mai 2024, ernst. Sie pr√§sentieren am Donnerstag in Set B (11.15 ‚Äď 13.15 Uhr) ihre √úbungen mit Reif und Ball. Tags darauf folgen dann, wiederum in Set B (17.00 ‚Äď 19.00 Uhr) die √úbungen mit Band und Keulen.
Die besten 24 Gymnastinnen der Qualifikation d√ľrfen im Mehrkampffinal vom Samstag, 25. Mai 2024, antreten.

Juniorinnen

  • Viktoria Benko (Ch√™ne Gymnastique Gen√®ve)
  • Charl√®ne Pasche (FSG Lucens)
  • Lhadon Tsensatsang (RG Ems)

Drei Gymnastinnen, vier √úbungen

An derselben Stätte und gleichzeitig finden in Budapest die Juniorinnen-Europameisterschaften Rhythmische Gymnastik statt. Hierbei vertreten Viktoria Benko (Chêne Gymnastique Genève), Charlène Pasche (FSG Lucens) und Lhadon Tsensatsang (RG Ems) die Schweizer Farben.

Bei den Juniorinnen gibt es keine einzelne Mehrkampfwertung, sondern nur eine Teamwertung, die aus den Noten der vier √úbungen besteht. Die startenden Juniorinnen teilen die vier √úbungen (mit Reif, Ball, Keulen und Band) untereinander auf. F√ľr die drei Schweizerinnen heisst das, dass eine Gymnastin zwei √úbungen und die anderen beiden je eine √úbung pr√§sentieren werden.

Zeitplan

Mittwoch, 22. Mai 2024 | 9.00 ‚Äď 18.30 Uhr

Qualifikation Juniorinnen Einzel (Reif, Ball, Keulen, Band) + Teamwertung

9.00 ‚Äď 11.00 Uhr: Set A mit Viktoria Benko, Charl√®ne Pasche und Lhadon Tsensatsang

Donnerstag, 23. Mai 2024 | 9.00 ‚Äď 22.05 Uhr

Seniorinnen Qualifikation Einzel (Reif, Ball) / Juniorinnen Gerätefinals

11.15 ‚Äď 13.15 Uhr: Set B mit Sophia Carlotta Chiariello und Nayenne Pollini Ashenaffi

Freitag, 24. Mai 2024 | 9.00 ‚Äď 19.00 Uhr

Seniorinnen Qualifikation Einzel (Band, Keulen)

17.00 ‚Äď 19.00 Uhr: Set B mit Sophia Carlotta Chiariello und Nayenne Pollini Ashenaffi

Samstag, 25. Mai 2024 | 10.10 ‚Äď 22.00 Uhr

Seniorinnen Mehrkampfinal Einzel / Seniorinnen Gruppen (ohne Schweiz)

  • 10.10 ‚Äď 17.20 Uhr: Seniorinnen Mehrkampf Einzel (ohne Schweiz)
  • 17.45 ‚Äď 22.00 Uhr: Seniorinnen Gruppen (ohne Schweiz)

Sonntag, 26. Mai 2024 | 10.10 ‚Äď 12.20 Uhr

Seniorinnen Gerätefinals Einzel (ohne Schweiz)

10.10 ‚Äď 11.10 Uhr: Reif, Ball
11.20 ‚Äď 12.20 Uhr: Keulen, Band

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN