Der Schweizer Sport unterst√ľtzt die Initiative zum Schutz vor Tabakwerbung

  • 4. Februar 2022

  • Swiss Olympic/Thomas Greutmann

  • Pexels: David Taljat

Tabakwerbung untergr√§bt besonders bei jungen Menschen die Wirkung der Pr√§ventionsbem√ľhungen. Swiss Olympic und der Schweizer Sport setzen sich daher f√ľr die Annahme der Volksinitiative ¬ęJa zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung¬Ľ ein, √ľber die am 13. Februar 2022 abgestimmt wird.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Werbung f√ľr Tabakprodukte im Fernsehen und Radio ist in der Schweiz bereits untersagt. Im √∂ffentlichen Raum (z.B. auf Plakaten), auf √∂ffentlich zug√§nglichen Internetseiten und sozialen Medien, in Zeitungen, Zeitschriften und Gratiszeitungen sowie an Kultur- und Sportanl√§ssen k√∂nnen Tabakprodukte jedoch nach wie vor beworben werden. 

Mit der Marathonlegende Viktor R√∂thlin, dem Orientierungsl√§ufer Matthias Kyburz und vielen weiteren Akteur*innen aus der Sportwelt setzen sich Swiss Olympic und der Schweizer Sport f√ľr die Annahme der Volksinitiative ¬ęJa zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung¬Ľ ein. Der Dachverband will damit dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche k√ľnftig nicht mehr von der Tabakindustrie umworben werden k√∂nnen ‚Äď ob auf den sozialen Medien, in der N√§he von Trainingspl√§tzen oder an Kultur- und Sportevents. 

Einschr√§nkung von Tabakwerbung w√§re¬†grosser¬†Erfolg f√ľr Pr√§vention¬†

¬ęDer Einsatz von Swiss Olympic f√ľr die Initiative erg√§nzt unser langj√§hriges Engagement in der Tabakpr√§vention¬Ľ, sagt Swiss-Olympic-Direktor Roger Schnegg. 

¬ęMit unserem Pr√§ventionsprogramm ‚ÄĻcool and clean‚Äļ sind wir seit √ľber 16 Jahren bestrebt, ein gesundheitsf√∂rderndes Sportumfeld f√ľr Kinder und Jugendliche zu gestalten.¬Ľ Dazu geh√∂rt auch die Aufkl√§rung von jungen Sportlerinnen und Sportlern √ľber die sch√§dlichen Auswirkungen des Tabakkonsums. ¬ęTabakwerbung wirkt in die entgegengesetzte Richtung und untergr√§bt unsere Bem√ľhungen in der Tabakpr√§vention. Deshalb sind wir f√ľr eine Einschr√§nkung von Tabakwerbung.¬Ľ 

Initiative unterst√ľtzen

Auf der Webseite kinderohnetabak.ch k√∂nnen Testimonials f√ľr ein JA zu ¬ęKinder ohne Tabak¬Ľ erstellt werden. Diese Testimonials zeigen auf, warum sich Schweizerinnen und Schweizer f√ľr das Anliegen einsetzen. Swiss Olympic und ¬ęcool and clean¬Ľ laden alle Schweizer Sportbegeisterten dazu ein, die Abstimmungskampagne mit einem eigenen Testimonial zu unterst√ľtzen.

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN