53 Riegen stehen im Final

  • 3. September 2022

  • Alexandra Herzog

  • Stephan Boegli

Der erste Wettkampftag der Schweizer Meisterschaften im Vereinsturnen 2022 in Zug ist pass√©. Rund 3000 Turnerinnen und Turner aus 115 Vereinen k√§mpften in den Gymnastik- und Ger√§teturn-Disziplinen um den Finaleinzug. Nun stehen die 53 Riegen fest, welche am Sonntag, 4. September 2022 um die nationalen Titel turnen. Der SMV-Samstag war gepr√§gt von packenden Vorf√ľhrungen und fantastischer Stimmung.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Endlich war es so weit: Um 9.00 Uhr am Samstagmorgen, 3. September 2022 er√∂ffneten der BTV Luzern (Barren), der TV Wetzikon (Gymnastik ohne Handger√§t) und der TSV Rohrdorf (Spr√ľnge) auf den verschiedenen Anlagen in und um der Bossard Arena die Wettk√§mpfe der Schweizer Meisterschaften Vereinsturnen 2022 (SMV) in Zug. Lange hatten sich die Turnvereine gedulden m√ľssen, bis sie sich wieder in diesem Rahmen messen konnten.

Zahlreich war auch das Publikum, welches sich auf den Trib√ľnen eingefunden hatte, um die Turnerinnen und Turner lauthals zu unterst√ľtzen. Viele fragten sich, ob nach dem Unterbruch immer noch die gleichen Vereine wie 2018 an der Spitze mitmischen w√ľrden. Die Antwort: In den meisten Disziplinen sind noch die gleichen Riegen vorne zu finden.

Impressionen des ersten SMV-Tages

Zweimal Mels, zweimal Eschlikon

Am Boden entschied Titelverteidiger Mels die Qualifikation mit der h√∂chsten Note (9,88 Punkte) √ľber alle Ger√§tedisziplinen f√ľr sich. Auch am Barren sicherten sich die Turnenden aus dem Sarganserland den Vorrunden-Sieg (9,85). Dahinter war es eine knappe Angelegenheit: nur 0,04 Z√§hler liegen zwischen den Zweit- und den Viertplatzierten. Der TV Rickenbach und der TV Roggliswil auf Rang 4 sind punktgleich (9,62).

Auch die Geräteriege Eschlikon gewann die Vorrunde in zwei Disziplinen: Schulstufenbarren und Gerätekombination.

Eine glatte Zehn in der Gymnastik

Neu sind die Gymnastikvorf√ľhrungen nicht mehr nach B√ľhne, Klein- oder Grossfeld aufgeteilt. Entscheidend ist nur noch die Gruppengr√∂sse ‚Äď S (6‚Äď10 Ti/Tu), M (11‚Äď15) oder L (16 und mehr) ‚Äď und ob mit oder ohne Handger√§t. Aus diesem Grund mussten sich die Gymnastikvereine lange gedulden, bis sie wussten, gegen welche Vereine sie konkurrenziert hatten. In der Kategorie M ohne Handger√§t √ľberzeugte die Gymnastikgruppe Kreuzlingen und holte sich die H√∂chstnote 10,0.

Der Qualifikationssieg in der Gymnastik mit Handgerät (hier wurden alle in der gleichen Kategorie gewertet) ging an Gym Vilters: 9,78 Punkte.

Karten neu gemischt

In den Finals beginnt alles wieder bei null, die Karten werden neu gemischt. Die Noten erfahren die Finalvereine erst am Rangverk√ľndigung. Es bleibt also spannend bis zum Schluss.

Videocenter und Livestream

Alle Videos des Qualifikationstages

Am Sonntag, 4. September 2022 um 8.50 Uhr starten die Finaldurchg√§nge. Diese gibt es auch im Live-Stream.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN