39. Memorial Gander 2022 in Chiasso

  • 16. November 2022

  • Thomas Ditzler

  • Archiv STV

Knapp drei Wochen nach der Kunstturn-WM in Liverpool (GBR), trifft sich die internationale Kunstturn-Elite am Mittwoch, 23. November 2022 am «Memorial Arturo Gander» in Chiasso. Viele hochkarätige Turnerinnen und Turner werden am Start sein. Unter ihnen Ringe-Weltmeister Adem Asil, Alice D’Amato, Goldmedaillengewinnerin im Team an der EM in München 2022 oder Vize-Olympiasieger von Tokio mit der Mannschaft, Kaya Kazuma.

– Anzeige –

Der OK-Präsident Alberto Mogliazzi und sein Team erwarten in Chiasso ein hochkarätiges Teilnahmefeld. Kunstturnerinnen und -turner aus zehn Ländern und drei Kontinenten geben sich die Ehre. Aus der Türkei ist der frischgebackene Weltmeister an den Ringen, Adem Asil am Start.Mit dem Spanier Joel Plata und der Niederländerin Eythora Thorsdottir figurieren weitere EM-Medaillengewinner auf der Memorial-Gander-Startliste. So wird auch der Barren-Vize-Europameister aus München, Ilia Kovtun (UKR), an die Geräte greifen. Für die Schweiz werden Lena Bickel, Chiara Giubellini, Dominic Tamsel und Taha Serhani gegen die Konkurrenz aus der Türkei, Ukraine, Spanien, Japan, Italien, Frankreich, Österreich, den Niederlanden und den USA antreten.

Am Memorial Gander bestreiten die Athletinnen und Athleten einen Mehrkampf aus drei (Turnerinnen) beziehungsweise vier Übungen (Turner), wobei sie die Geräte selbst wählen können.

Memorial Gander 2022

Programm
Datum: Mittwoch, 23. November 2022
Ort: Chiasso, Mehrzweckhalle «Palapenz»

Zeitplan
18.30 Uhr: Türöffnung
20.00 Uhr: Wettkampfbeginn

Akkreditierung
Medienschaffende wenden sich bitte an info@memorialgander.ch.

Weitere Informationen

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN