Wie eine Gymnaestrada nur kleiner

  • 2. Juli 2024

  • Alexandra Herzog

  • Matthey Media

Weniger Leute, weniger stressig und dennoch den internationalen Turnspirit erleben. Die Eurogym und das Golden Age Gym Festival bieten Gymnaestrada- und Feriengef√ľhl in einem. Grund genug, diese n√§her vorzustellen.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Die Welt entdecken, dabei die Leidenschaft f√ľrs Turnen ausleben und auch noch neue Kontakte kn√ľpfen? Das klingt doch wunderbar. Nicht nur die Weltgymnaestrada, an der die Schweiz bisher immer die gr√∂sste Delegation stellte, bietet Gelegenheit dazu ‚Äď unter anderen die Eurogym f√ľr die Jugend sowie das Golden Age Gym Festival (Golden Age) f√ľr die 50-Plus-Generation. Im Gegensatz zu einer Weltgymnaestrada sind diese internationalen Turnanl√§sse √ľberschaubarer und dadurch auch weniger mit Stress verbunden.

Kombination aus Auftritten und Ferien

¬ęDas Golden Age ist ideal f√ľr Gruppen, die fr√ľher an der Weltgymnaestrada teilgenommen haben, es jetzt etwas ruhiger angehen wollen, aber sich dennoch vor Publikum pr√§sentieren m√∂chten¬Ľ, erkl√§rt Regina Beeler, die im Gymnastics for all Committee von European Gymnastics f√ľr dieses Festival verantwortlich ist.

Laut Beeler sei das Golden Age eine Kombination von sportlicher Bet√§tigung, Vorf√ľhrungen anschauen und Ferien. An den verschiedenen Workshops ‚Äď von Yoga, √ľber Salsa, bis zu Beach Tennis oder Akrobatik ‚Äď k√∂nnen (m√ľssen aber nicht) die Teilnehmenden Neues ausprobieren oder auch Bekanntes erleben. ¬ęAlles ist auf die 50-Plus-Generation ausgerichtet¬Ľ, so Beeler.

Sich inspirieren lassen

¬ęDie Freude, mit in etwa gleichalterigen Frauen und M√§nnern aus ganz Europa Sport zu treiben, mit anderen Nationen ins Gespr√§ch zu kommen, sich austauschen und zu erfahren, wie das Turnen in anderen L√§ndern organisiert und betrieben wird. Das alles macht die Faszination aus¬Ľ, sagt auch Hanspeter Jud, der als ehemaliges ZV-Mitglied die STV-Delegation mehrfach an das Festival begleitete. Wer gerne in einer Gruppe turne, sich an Neues heranwage, neugierig sei auf Vorf√ľhrungen anderer L√§nder, der sei am Golden Age am richtigen Platz. Die Teilnehmenden lernen damit eine andere Seite des Turnsports kennen. Die Auff√ľhrungen anderer Nationen inspirieren zu neuen Ideen f√ľr den eigenen Verein.

Internationale Turnluft schnuppern

Was war das doch f√ľr eine fantastische Woche! Von der Eurogym 2022 in Neuenburg schw√§rmen bis heute viele, die dabei gewesen sind. ¬ęWir hatten dort perfekte Bedingungen¬Ľ, erz√§hlt Regina Beeler. Das Festival f√ľr die europ√§ische Turnjugend findet alle zwei Jahre statt ‚Äď 2024 zum 13. Mal. Von der Form her √§hnelt die Eurogym dem Golden Age Gym Festival ‚Äď nur ist es auf Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahre ausgerichtet und die teilnehmenden Gruppen haben noch etwas weniger Erfahrung mit internationalen Auftritten.

¬ęDa die Eurogym auch weniger gross ist als eine Gymnaestrada, ist sie ideal f√ľr Gruppen, die erstmals internationale Turnluft schnuppern wollen. F√ľr Leitpersonen, die eine Showgruppe aufbauen m√∂chten, kann dieser Anlass als Standortbestimmung und Inspiration dienen¬Ľ, erkl√§rt Beeler.

¬ęAn der Eurogym vernetzen sich junge Turnerinnen und Turner. Sie tauchen in die internationale Welt des Turnens ein. Die Gruppen haben √ľber ihre eigenen Performances hinaus die M√∂glichkeit, an Workshops teilzunehmen und in verschiedene Sportarten reinzuschnuppern. Internationale Begegnungen, sowie die gemeinsam geteilten Erinnerungen mit dem eigenen Team, machen diese Tage bereits in jungen Jahren zu einem unvergesslichen Erlebnis einer Turnkarriere¬Ľ, sagt Marina M√§der, die ab diesem Jahr die STV-Delegation leiten wird.

Noch Luft nach oben

Während die Schweiz an der Weltgymnaestradas jeweils die meisten Teilnehmenden stellt, ist es an der Eurogym und am Golden Age Gym Festival längst nicht so. Mit 120 bis 150 Teilnehmenden gehört die Schweiz im Vergleich zu anderen Nationen eher zu den kleineren Delegation. Da ist also noch Luft nach oben.

Marina M√§der und Ruedi Steuri, welche f√ľr die Eurogym respektive das Golden Age Gym Festival die Schweizer Delegationsleitung √ľbernehmen, freuen sich, wenn sie in Zukunft viele Turnbegeisterte an diese Anl√§sse begleiten d√ľrfen.

Die Eurogym im √úberblick

Zielgruppe: 12- bis 18-Jährige

Was bietet sie?
B√ľhnenvorf√ľhrungen, vielseitige Workshops, Parade, Er√∂ffnungsfeier, Gala, Schlussfeier, Ausfl√ľge, √úbernachtung im Schulzimmer

Was macht die Eurogym aus?
Inspirationen sammeln, andere Sprachen, kulturelle Unterschiede kennenlernen/sehen/verstehen

Sport machen, Sport anschauen, Ideen sammeln, mit gleichaltrigen Jugendlichen vernetzen, möglichst tiefe Kosten

Rhythmus: alle 2 Jahre

Anzahl Teilnehmende:
3000 bis 4000 Turnende (davon circa 120 bis 220 aus der Schweiz)

N√§chste Ausgabe: 13. bis 19. Juli 2024 in Bod√ł (NOR)

Das Golden Age Gym Festival im √úberblick

Zielgruppe: 50+

Was bietet es?
B√ľhnenvorf√ľhrungen, vielseitige Workshops, Parade, Er√∂ffnungsfeier, Gala, Schlussfeier, Ausfl√ľge, √úbernachtung im Hotel

Was macht das GAGF aus?
Bewegung, Genuss, Inspiration, persönliche Kontakte (man kennt sich schnell)

Rhythmus: alle 2 Jahre

Anzahl Teilnehmende:
2000 bis 3000 Turnende (davon circa 120 bis 150 aus der Schweiz)

Nächste Ausgabe: 22. bis 27. September 2024 in Burgas (BUL)

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN