Weltmeisterin gibt sich die Ehre

  • 28. Oktober 2021

  • Thomas Ditzler

  • Thomas Ditzler

Die internationale Kunstturn-Elite trifft sich am Mittwoch, 3. November 2021, zwei Wochen nach der WM in Kitakyushu (JAP) am ¬ęM√©morial Arthur Gander¬Ľ in Morges. Viele hochkar√§tige Turnerinnen und Turner werden am Start sein. Unter ihnen Mehrkampf-Weltmeisterin Angelina Melnikowa (RUS) und weitere WM-Teilnehmer wie Ahmet Onder (TUR) und Yul Moldauer (USA).

‚Äď Anzeige ‚Äď

Der OK-Pr√§sident Gilles Jotterand und sein Team erwarten in Morges ein hochkar√§tiges Teilnahmefeld. Kunstturnerinnen und -turner aus acht L√§ndern geben sich die Ehre. Aus Russland ist die frischgebackene Mehrkampf-Weltmeisterin Angelina Melnikowa (Foto) am Start.Mit dem Ukrainer Illia Kovtun figuriert zudem einer der aufstrebenden Kunstturner des laufenden Jahres in der Startliste. Der 18-J√§hrige gewann sowohl an der EM in Basel als auch vor wenigen Tagen an der WM in Kitakyushu jeweils die Bronzemedaille im Mehrkampf. Als amtierender Olympiasieger und mehrfacher Medaillengewinner an den Olympischen Spielen in Tokio stellt sich am Memorial Gander auch der Russe Nikita Nagornyy der Konkurrenz. F√ľr die Schweiz werden Martina Eisenegger, Lilli Habisreutinger, Andrin Frey und Moreno Kratter gegen die Athletinnen und Athleten aus Russland, Deutschland, T√ľrkei, Frankreich, Italien, USA und der Ukraine antreten.

Am Memorial Gander bestreiten die Athletinnen und Athleten einen Mehrkampf aus drei (Turnerinnen) beziehungsweise vier Übungen (Turner), wobei sie die Geräte wählen können.

Programm

Datum: 3. November 2021
Ort: Morges, Mehrzweckhalle ¬ęBeausobre¬Ľ

Zeitplan
19.30 Uhr: Wettkampfbeginn

Akkreditierung

Medienschaffende wenden sich bitte an Sarah Rempe, Medienverantwortliche OK, media.morges@memorialgander.ch

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN