Verteidigen die Aargauer ihren SMM-Doppelsieg?

  • 20. September 2022

  • Thomas Ditzler

  • Archiv STV/Janis Fasser

Die Kunstturnerinnen und Kunstturner aus den verschiedenen Regionen der Schweiz treffen am 24./25. September 2022 in B√ľlach an den Schweizer Meisterschaften Kunstturnen Mannschaften (SMM) aufeinander. Sowohl bei den Frauen als auch bei den M√§nnern kommen die Titelverteidiger aus dem Kanton Aargau. Verteidigen die Aargauer M√§nner ihren Titel oder nutzen die Z√ľrcher Turner den Heimvorteil im Sportzentrum Hirslen und holen sich den Titel zur√ľck?

‚Äď Anzeige ‚Äď

Die Z√ľrcher Kunstturner d√ľrften beste Erinnerungen an die Schweizer Meisterschaften Kunstturnen Mannschaften von 2017 haben. F√ľnf Jahre ist es her, als die B√ľlacher Turnfamilie ebenfalls bereits Organisator der SMM war. Damals wusste das Team Z√ľrich I den Heimvorteil im Sportzentrum Hirslen auszunutzen und gewann den Meistertitel in der Nationalliga A. Seit diesem Erfolg ging der Titel bei den M√§nnern jedoch stets an die Konkurrenz aus dem Kanton Aargau. So auch im Vorjahr, als die Aargauer mit √ľber sechs Punkten Vorsprung auf Z√ľrich I den Titel gewinnen konnten. Auf dem dritten Rang landeten 2021 die Kunstturner aus dem Tessin.

In diesem Jahr k√§mpfen in der Nationalliga A der M√§nner Aargau I (Starger√§t Boden), Z√ľrich I (Pauschenpferd), Tessin (Ringe), St. Gallen I (Sprung), Luzern, Ob- und Nidwalden I (Barren) und NKL Liestal (Reck) um den Meistertitel. Letztere haben als NLB-Vorjahressieger auf Kosten von NLA-Absteiger Z√ľrich II den Sprung in die A-Klasse geschafft und werden in B√ľlach versuchen, die Konkurrenz aufzumischen.

Aargau, Z√ľrich oder Tessin?

Wie bei den M√§nnern kommen auch bei den Kunstturnerinnen die Titelverteidigerinnen aus dem Kanton Aargau. Neun Jahre nach ihrem letzten Erfolg konnten die Aargauerinnen im Vorjahr wieder einmal in der Nationalliga A triumphieren. In den Jahren zuvor gab es jeweils kein Vorbeikommen an den Kunstturnerinnen aus dem Tessin. Achtmal in Folge re√ľssierten sie an der SMM. K√∂nnen sich die Tessinerinnen in B√ľlach den Titel zur√ľckholen? 2021 belegten hinter Aargau I die Kunstturnerinnen aus dem Kanton Z√ľrich den zweiten Platz. Bronze ging vor den viertplatzierten Tessinerinnen an Bern I.

In B√ľlach treten in der A-Klasse der Frauen Aargau I (Startger√§t Sprung), Z√ľrich I (Stufenbarren), Bern I (Pause 1), Tessin I (Balken), Neuenburg (Boden) und die Aufsteigerinnen von 2021, Z√ľrich II (Pause 2) an. Mit zwei Teams haben die Z√ľrcher Kunstturnerinnen im Sportzentrum Hirslen die doppelte Chance, den Heimvorteil im Kampf um die NLA-Medaillen zu nutzen.

Die Schweizer Meisterschaften Kunstturnen Mannschaften gelten bei den Turnerinnen und Turnern, den beteiligten Kantonalverb√§nden sowie dem Publikum als sehr beliebter Anlass ‚Äď wenn nicht sogar als der spannendste Kunstturnwettkampf √ľberhaupt. Der Kampf der ehrgeizigen Kantonalverb√§nde um Ligaerhalt, Aufstieg und Titel in den verschiedenen Ligen garantiert hochstehende, interessante und emotionsgeladene Wettk√§mpfe.

Programm

Datum: 24./25. September 2022
Ort: Sportzentrum Hirslen
Organisator: TV B√ľlach

Zeitplan
Samstag, 24. September 2022

11.40 ‚Äď 13.40 Uhr: Wettkampf Nationalliga C, Kutu M
13.45 Uhr: Rangverk√ľndigung NLC
15.30 ‚Äď 17.10 Uhr: Wettkampf Nationalliga B, Kutu M
17.15 Uhr: Rangverk√ľndigung NLB
19.00 ‚Äď 21.00 Uhr: Wettkampf Nationalliga A, Kutu M
21.05 Uhr: Rangverk√ľndigung NLA

Sonntag, 25. September 2022
09.10 ‚Äď 10.50 Uhr: Wettkampf Nationalliga C, Kutu F
10.55 Uhr: Rangverk√ľndigung NLC
12.45 ‚Äď 14.25 Uhr: Wettkampf Nationalliga B, Kutu F
14.30 Uhr: Rangverk√ľndigung NLB
16.25 ‚Äď 18.05 Uhr: Wettkampf Nationalliga A, Kutu F
18.10 Uhr: Rangverk√ľndigung NLA

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN