Taha Serhani an der Schulter operiert

  • 2. November 2021

  • Thomas Ditzler

  • Stephan Boegli/ Archiv STV

Der Schaffhauser Kunstturner und Mitglied des Schweizer Nationalkaders Taha Serhani hat sich einer Operation an der linken Schulter unterzogen. Serhani f√§llt daher f√ľr mehrere Wochen verletzungsbedingt aus.

Das Schweizer Kunstturn-Nationalkader der M√§nner muss f√ľr einige Wochen auf Taha Serhani verzichten. Der 26-j√§hrige Winterthurer hat sich am Montag, 1. November 2021 einer Operation an der linken Schulter unterzogen. Der medizinische Eingriff ist erfolgreich und ohne Komplikationen verlaufen.

Taha Serhani f√§llt nach der erfolgreich verlaufenen Operation f√ľr vier bis sechs Monate aus. Das Mitglied des Turnvereins Hegi stand zuletzt Ende Oktober an der Kunstturn-WM im japanischen Kitakyushu im Einsatz.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN