Schulter-OP zwingt Livia Schmid zur Pause

  • 14. September 2023

  • Thomas Ditzler

  • Archiv STV/Stephan Boegli

Die Aargauer Kunstturnerin und Mitglied des Nationalkaders Livia Schmid muss aufgrund von Schulter-Problemen eine längere Pause einlegen. Die 21-Jährige wurde am Dienstag, 12. September 2023 erfolgreich an der linken Schulter operiert.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Livia Schmid (Kunstturnerinnen Fricktal) f√§llt verletzungsbedingt mehrere Monate aus. Die 21-J√§hrige plagten seit Anfang Jahr Schmerzen an der linken Schulter, welche zuerst konservativ behandelt wurden. Diverse Untersuchungen und Abkl√§rungen haben nun aber ergeben, dass ein operativer Eingriff n√∂tig sein wird. 

Die Aargauerin wurde nun am Dienstag, 12. September 2023 operiert. Dabei wurde die gerissene Bizepssehne wieder befestigt. Die Schulter-Operation verlief planmässig, hat aber zur Folge, dass Schmid mehrere Monate pausieren muss.

Die anhaltenden Schulterprobleme waren auch Grund daf√ľr, dass Schmid Anfang September auf eine Teilnahme an den Schweizer Meisterschaften im Kunstturnen in Glarus verzichtet hat. 

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN