Acht Titel gehen in die Ostschweiz

  • 4. September 2022

  • Alexandra Herzog

  • Thomas Ditzler/Stephan Boegli

Am Finaltag der SM Vereinsturnen vom 3./4. September 2022 in Zug verwandelte sich die Bossard Arena zu einem wahren Hexenkessel. Die Gymnastikgruppe Kreuzlingen, Gym Vilters, der TV Mels und der TV Wettingen holten sich jeweils zwei Titel. Insgesamt wurden 14 neue Schweizer Meistervereine erkoren. Rund 9000 Personen bevölkerten an diesen beiden Tagen das Wettkampfgelände.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Hochstehende Darbietungen, G√§nsehaut-Momente und teilweise sehr knappe Entscheidungen pr√§gten den Finaltag an den Schweizer Meisterschaften Vereinsturnen (SMV) vom 3./4. September 2022 in Zug. Statt auf vier Wettkampfst√§tten verteilt, wurden die Finalvorf√ľhrungen alle in der Zuger Eishockey-Arena ausgetragen. Um kurz vor 16 Uhr sorgte der TV Rickenbach mit einer fulminanten Barren√ľbung f√ľr einen w√ľrdigen Abschluss der diesj√§hrigen SMV.

Mit jeweils zwei Schweizer Meistertiteln reisten die Gymnastikgruppe Kreuzlingen, Gym Vilters, der Turnverein Mels sowie der TV Wettingen nach Hause. Die weiteren Titel gingen an die DR Eschlikon, den TV Glarus alte Sektion, die SFG Locarno, den TSV Rohrdorf, den STV Untersiggenthal und den TV Wetzikon.

Zwei Sieger an den Schaukelringen ‚Äď knappe Entscheidung am Sprung

Zwei Schweizer Meister gab es bei den Schaukelringen. Der TV Glarus alte Sektion und der TV Wettingen waren sich im Final ebenb√ľrtig. Sie erhielten vom Wertungsgericht exakt die gleiche Bewertung und teilen sie sich den obersten Podestplatz. ¬ęWir sind erleichtert, dass wir unsere Leistung am Tag X abrufen konnten¬Ľ, freute sich Nico Marti, Technischer Leiter des TV Glarus a. Sektion.

Eine nicht ganz saubere Landung, nicht ganz synchron oder ein Fuss/Bein nicht richtig gestreckt ‚Äď meistens entscheiden Kleinigkeiten √ľber Sieg und Niederlage. So geschehen am Sprung, wo ein Hundertstelpunkt zwischen Wettingen und Rickenbach lag.

Nur zwei Westschweizer Vereine im Final

Die einzigen beiden Westschweizer Riegen im Final waren Vevey actifs (Schaukelringe) und Yverdon Amis Gymnastes (Boden). Sie klassierten sich jeweils knapp neben dem Podest auf dem vierten Rang. ¬ęWir sind zum ersten Mal gemeinsam an einer SM angetreten und sind sehr zufrieden mit unserer Leistung¬Ľ, so das Leiterteam von Vevey actif, der aus Vevey Jeunes-Patriotes und Vevey Ancienne bestehenden Riege.

Ein gelungener Anlass

Hochstehender Turnsport, gl√ľckliche Vereine und ein zufriedenes Organisationskomitee ‚Äď die Schweizer Meisterschaften Vereinsturnen 2022 in Zug k√∂nnen als voller Erfolg verbucht werden.

Die Schweizer Meister im Vereinsturnen 2022

Barren: TV Mels 9,88

Boden: TV Mels 9,88

Gerätekombination: DR Eschlikon 9,55

Gymnastik ohne Handgerät S: TV Wetzikon 9,92

Gymnastik ohne Handgerät M: Gym Vilters 9,82

Gymnastik ohne Handgerät L: GG Kreuzlingen 10,00

Gymnastik mit Handgerät: GG Kreuzlingen 9,91

Gymnastik 35+: SFG Locarno 9,92

Reck: TSV Rohrdorf9,70

Rhönrad: TV Untersiggenthal 9,58

Schaukelringe: TV Glarus a. Sektion und TV Wettingen9,85

Schulstufenbarren: Gym Vilters 9,53

Sprung: TV Wettingen 9,80

Videos zum Nachschauen

Die Vorf√ľhrungen der Schweizer Meister sind hier zu finden. 
Alle anderen Videos gibt‚Äôs im Video-Center.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN