Marco Pfyl fällt mehrere Wochen aus

  • 29. September 2022

  • Thomas Ditzler

  • Tim Dannenberg

Der Z√ľrcher Kunstturner und Mitglied des Schweizer Nationalkaders Marco Pfyl f√§llt verletzungsbedingt bis auf weiteres aus. Der 24-J√§hrige hat sich am vergangenen Wochenende an den Schweizer Meisterschaften Kunstturnen Mannschaften in B√ľlach am linken Knie einen Riss des Innenmeniskus zugezogen.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Marco Pfyl, Mitglied des Schweizer Kunstturn-Nationalkaders f√§llt bis auf weiteres verletzt aus. Der Turner des STV Pf√§ffikon-Freienbach stand am vergangenen Samstag, 24. September mit dem Team Z√ľrich I an den Schweizer Meisterschaften Kunstturnen Mannschaften im Einsatz und gewann dort die Silbermedaille. Bei seinem Wettkampf verletzte sich der 24-J√§hrige jedoch beim Abgang an den Ringen. Eine MRI-Untersuchung hat nun ergeben, dass sich Pfyl einen Riss des Innenmeniskus am linken Knie zugezogen hat.

Die Verletzung hat zur Folge, dass sich der Z√ľrcher Anfang kommender Woche einer Operation unterziehen muss. Der Kunstturner f√§llt somit mehrere Wochen aus. Pfyl, der im vergangenen August Teil des EM-Teams war, das in M√ľnchen den vierten Platz erturnt hatte, verpasst somit nicht nur die beiden internen WM-Selektionswettk√§mpfe vom 1. und 8. Oktober 2022 in Magglingen, sondern auch die bevorstehenden Weltmeisterschaften von Ende Oktober und Anfang November in Liverpool.

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN