Finalrunde verspricht spannend zu werden

  • 9. September 2023

  • Alexandra Herzog

  • Stephan Boegli

Was haben ein Industriegebiet und Turnen gemeinsam? Ganz viel ‚Äď zumindest am Wochenende der SM Vereinsturnen vom 9./10. September 2023 in Oberriet. 142 Turnvereine aus der ganzen Schweiz verwandelten das Bildst√∂ckli-Areal in Oberriet zu einer stimmungsvollen Wettkampfarena.

‚Äď Anzeige ‚Äď

12,5 Stunden lang reihte sich am Samstag, 9. September 2023 auf den sieben Wettkampfpl√§tzen in Oberriet eine Vorf√ľhrung an die andere. Vor allem f√ľr die Wertungsrichterinnen und Wertungsrichter war das ein wahrer Marathon. Die 3400 Turnerinnen und Turner zeigten in 15 Disziplinen grossartige und vielseitige Darbietungen auf hohem Niveau. Um die Finalrunde zu erreichen, brauchte es einmal mehr viel, sehr viel und die Entscheidungen fielen knapp aus.

Keine oder nur wenig Differenz

An den Schaukelringen teilen sich TV Wettingen und der TV Ziefen den Quali-Sieg mit der Note 9,73. Da hier mit Vevey Actifs und dem BTV Luzern nochmal zwei Vereine die gleiche Punktzahl aufwiesen (9,58) stehen nun sechs statt nur f√ľnf Vereine im Final.

Am Barren lagen nur 0,16 Zähler zwischen dem Erst- und Viertplatzierten der Vorrunde. Auch am Boden fiel die Qualifikation knapp aus.

Impressionen vom ersten SMV-Tag, Teil 1

Titelverteidiger Wetzikon brilliert

Die Turnenden des TV Wetzikon holten sich bereits in der Vorrunde in der Gymnastik ohne Handgerät (S) die Maximalnote 10,0 Punkten. Aber auch die FSG Lancy kam mit 9,96 dicht an die Höchstpunktzahl heran.

Dies alles verspricht eine Spannung pur f√ľr die morgigen Finals. Denn dort beginnt alles wieder bei Null.

Viele Mehrfach-Finalisten

Einige Vereine sind in mehreren Finals vertreten: TV Wettingen (Boden, Schaukelringe, Sprung), BTV Luzern (Schaukelringe, Sprung), TV Mels (Barren, Boden), TV Neuenhof (Boden, Ger√§tekombination), TV Rickenbach (Barren, Sprung), TV R√ľti (Boden, Reck), TV Sulz (Ger√§tekombination, Reck), TV Ziefen (Sprung, Schaukelringe).

Auch in den sechs Gymnastik-Kategorien sind einige Riegen mehrmals im Final dabei: TV Gelterkinden, GG Kreuzlingen, DTV Seuzach, FSG Veyrier, Gym Vilters.

Impressionen vom ersten SMV-Tag, Teil 2

Ein SMV-2023-Sieger steht fest

Im Trampolin steht der Disziplinensieger 2023 bereits jetzt fest. In dieser Disziplin gibt es keinen Final (nur 4 Vereine am Start) und es wird auch kein Titel vergeben (f√ľr eine Titelvergabe braucht es mindestens 5): Mit 9,68 Punkten gewinnt der TV M√∂riken-Wildegg Gold vor dem TV R√ľti (9,38) und dem TC Waltenschwil (8,93).

Videocenter

Alle Videos der SMV-Vorrunde zum Nachschauen.

Die Finaldurchg√§nge starten am Sonntag, 10. September 2023 um 8.50 Uhr.

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN