Fanni Gyuritsné Forray wird Nationaltrainerin Rhythmische Gymnastik

  • 3. Juli 2024

  • Alexandra Herzog

  • zvg

Fanny Gyuritsn√© Forray √ľbernimmt ab 1. August 2024 in einem 50-Prozent-Pensum das Amt der Nationaltrainerin Rhythmische Gymnastik beim STV.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Die geb√ľrtige Ungarin hat in Budapest Sportwissenschaft studiert, nahm w√§hrend ihrer sechsj√§hrigen Aktivzeit im ungarischen Nationalkader an diversen Wettk√§mpfen teil und ist seit 2018 in diversen RG-Vereinen in der Schweiz als Trainerin t√§tig. Die Anstellung ist vorerst bis Ende Dezember 2025 befristet. 

¬ęEs ist eine Ehre und eine Herausforderung f√ľr mich, Nationaltrainerin der Rhythmischen Gymnastik Schweiz zu sein. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit STV und bin √ľberzeugt, dass ich dazu beitragen kann, die Rhythmische Gymnastik weiterzuentwickeln.¬Ľ

¬ęIch freue mich, dass wir mit Fanni Forray, eine erfahrene Person f√ľr diese Position gewinnen konnten. Mit ihr k√∂nnen wir die Rhythmische Gymnastik in der Schweiz st√§rken¬Ľ, so Peiline Sch√ľtze, Bereichsleitern Rhythmische Gymnastik.

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN