Die Weltklasse des Trampolinturnens misst sich in Arosa

  • 28. Juni 2022

  • Thomas Ditzler

  • Archiv STV

Zum sechsten Mal wird am ersten Juliwochenende 2022 der Nissen-Cup im Sport- und Kongresszentrum in Arosa ausgetragen. Beim Trampolin-Wettkampf im Bündner Bergdorf kämpfen die weltbesten Trampolin-Turnenden um Medaillen. Für den Weltcup sowie für den parallel stattfindenden internationalen Junioren-Wettkampf werden rund 250 Athletinnen und Athleten erwartet. 

– Anzeige –

Der Nissen-Cup ist der älteste internationale Trampolinwettkampf. Er verdankt seinen Namen dem Erfinder des Trampolins, George Nissen (USA). Als Professor des Sports sowie Meister im Turmspringen konstruierte er in den 30er-Jahren den ersten Prototypen eines Trampolins. Der nach ihm benannte Wettkampf im BĂĽndner Bergdorf findet alle zwei Jahre statt.   
  
Nach dem coronabedingten Ausfall 2020 wird der Wettkampf am Freitag, 1. und Samstag 2. Juli 2022 bereits zum sechsten Mal in Arosa ausgetragen. Insgesamt wird es in diesem Jahr die 51. Austragung dieses Trampolin-Wettkampfes sein. Für den Weltcup, sowie die ebenfalls ausgeschriebenen Junioren-Wettkämpfe gastieren rund 250 Athletinnen und Athleten mit Betreuungsstab aus rund 20 Nationen während vier Tagen in Arosa. Dank der grossen Präsenz der weltbesten Trampolinturnerinnen und -turner darf man sich auf einen hochkarätigen und spannenden Wettkampf freuen. 

Schweiz mit fünf Turnenden vertreten 

Aus Schweizer Sicht werden Lavinia Bitterli (TV Liestal), Lucie Moret (Actiqym Ecublens) und Simon Progin (FSG Aigle-Alliance) am Weltcup-Wettbewerb teilnehmen. Im Junioren-Wettkampf vertreten Sina RĂĽfenacht (TV Liestal) und Livia Widmer (TV Liestal) die Schweiz.  

Das Trampolinturnen (Einzel und Synchron) ist heute ein Elitesport und olympische Disziplin. Eine Disziplin, die Freiheit, Fliegen und Raum vereinigt. Die Mehrfachsalti und Drehungen in der Höhe von acht Metern verlangen eine ausgefeilte Technik, perfekte Körperbeherrschung und äusserst ästhetische Bewegungen. Wer in der BĂĽndner Bergluft die Fähigkeiten am besten vereint, wird sich am 1./2. Juli 2022 zeigen.  

Datum: 1./2. Juli 2022 
Ort: Sport- und Kongresszentrum, Arosa 
Infos: https://arosalenzerheide.swiss/de/Arosa/Top-Events/Sport/Nissen-Cup   

Zeitplan: 
Freitag, 1. Juli  
12.30 – 15.30 Uhr: Weltcup Einzel Qualifikation 1 
16.30 – 18.00 Uhr: Weltcup Synchro Qualifikation 
18.50 – 21.00 Uhr: Junioren Einzel 15-16 Qualifikation  

Samstag, 2. Juli 
9.00 – 10.30 Uhr: Junioren Einzel 13-14 und 15-16 Qualifikation 
11.20 – 12.10 Uhr: Weltcup Einzel Qualifikation 2 
12.50 – 15.30 Uhr: Junioren Finals 
16.20 – 18.20 Uhr: Weltcup Finals (Einzel und Synchro) 

Medienakkreditierung

Kontakt: 
Fabrizio Forcella, Marketing & Social Media Manager, 081 378 70 45, fabrizio.forcella@arosa.swiss 

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN