Ilaria Käslin holt Weltcup-Sieg in Koper

2. Juni 2019

Die Tessiner Kunstturnerin Ilaria Käslin gewinnt am World Challenge Cup in Koper (SLO) den Gerätefinal am Boden. Am Balken turnte Käslin auf Rang zwei.

Mit einer sehr eleganten und sauber geturnten Übung holt sich Ilaria Käslin am World Challenge Cup im slowenischen Koper Gold am Boden. Auch am Balken turnte Käslin um den Sieg mit. An ihrem Paradegerät, dem Balken, fehlten der Tessinerin als Zweite nur gerade 0,05 Punkte auf die ungarische Siegerin Zsofia Kovacs.

Annina Wildi, die zweite Schweizerin, die in Koper im Einsatz stand, hatte sich nicht für die Gerätefinals qualifizieren können. Wildi klassierte sich in der Qualifikation am Boden auf Rang 12 und am Sprung auf Rang 17. 

Koper (SLO). Kunstturnen. Resultate, Weltcup, Gerätefinals Frauen: Boden 1. Ilaria Käslin (SUI) 12,950 . 2. Ana-Maria Puiu (ROU) 12,850 . 3. Adela Sajn (SLO) 12,650. 8 Turnerinnen klassiert. Schwebebalken 1. Zsofia Kovacs (HUN) 13,200 . 2. Ilaria Käslin (SUI) 13,150. 3. Farah Hussein (EGY) 12,600. 8 Turnerinnen klassiert. 

Text: Thomas Greutmann

Main Partner

Co-Partner

Partner