Wechsel im Vorstand der Turnveteraninnen-Vereinigung

  • 27. September 2022

  • Alexandra Herzog

  • Alexandra Herzog

An der 28. Tagung der Schweizerischen Turnveteraninnen-Vereinigung (STVV) vom 24. September 2022 in Winterthur wurden mit Claudia B√§bler R√ľck und Ursula Allemann zwei Personen neu in den Vorstand gew√§hlt. Die amtierende Pr√§sidentin Anita R√ľeger sowie Mitglied Heidi Glaus scheiden wegen Amtszeitbeschr√§nkung Ende Jahr aus.

‚Äď Anzeige ‚Äď

¬ęEs ist nicht der Verstand, auf den es ankommt, sondern wie dieser geleitet wird ‚Äď mit Herz und Charakter.¬Ľ Mit diesem Zitat begr√ľsste die Pr√§sidentin Anita R√ľeger 59 Stimmberechtigte und eine Handvoll G√§ste zur 28. Tagung der Schweizerischen Turnveteraninnen-Vereinigung (STVV) am 24. September 2022 auf dem Strickhof in Winterthur. Die kurzweilige Versammlung war dann auch von viel Herz und Charakter gepr√§gt. F√ľr einmal stand nicht ein separates OK hinter der Durchf√ľhrung, sondern die beiden abtretenden Vorstandsmitglieder Anita R√ľeger und Heidi Glaus.

Stadtpr√§sident Michael K√ľnzli und der Pr√§sident des Stadtparlaments Reto Diener brachten den Anwesenden die Vorz√ľge von Winterthur, wie zum Beispiel die vielen gr√ľnen Naherholungsgebiete n√§her. K√ľnzli zeigte sich beeindruckt von der Disziplin und den gelebten Werten des Turnens: ¬ę90 Entschuldigungsschreiben ‚Äď das ist beeindruckend. Bei uns tauchen die Personen dann nicht auf, aber von Abmeldung keine Rede.¬Ľ

Neubesetzungen im Vorstand

An der diesj√§hrigen STVV-Tagung standen Erneuerungs- sowie Neuwahlen an. Da die Pr√§sidentin Anita R√ľeger (Winterthur) und Vorstandsmitglied Heidi Glaus (Winterthur) wegen Amtszeitbeschr√§nkung (acht Jahre) Ende Jahr demissionieren, stellten sich Claudia B√§bler R√ľck (Rickenbach Sulz) als Pr√§sidentin und Ursula Allemann (St√§fa) als Mitglied zur Wahl. Sie wurden einstimmig und mit Applaus in den Vorstand gew√§hlt. Symbolisch √ľberreichte Anita R√ľeger ihrer Nachfolgerin Claudia B√§bler R√ľck eine kleine Glocke: ¬ęFalls dir mal die Stimme versagt, kannst du damit die Aufmerksamkeit gewinnen.¬Ľ

Annemarie Baumann verdankte in einer pers√∂nlichen Laudatio R√ľeger und Glaus f√ľr ihre grossartige Arbeit w√§hrend den vergangenen Jahren. Damit sie sich gut erholen k√∂nnen, erhielten beide einen Wellness-Korb geschenkt.

Die weiteren Vorstandsmitglieder Annemarie Baumann, Susanna B√∂hi und Bea H√§ring wurden von der Versammlung f√ľr weitere vier Jahre best√§tigt.

Stab- bzw. Glocken√ľbergabe von STVV-Pr√§sidentin Anita R√ľeger (links) an ihre Nachfolgerin Claudia B√§bler R√ľck.

Im Wandel der Zeit

Die Finanzen der Schweizerischen Turnveteraninnen-Vereinigung sind mit einem Verm√∂gen von rund 17000 Franken stabil. Was ihr aber zu schaffen macht, ist der Mitgliederr√ľckgang: von 218 auf 210. ¬ęViele Leute wissen gar nicht, dass es so etwas wie die STVV gibt. Wir m√ľssen Personen, die aus einem Amt ausscheiden und die Aufnahmebedingungen erf√ľllen, direkt darauf ansprechen¬Ľ, so der allgemeine Tenor. Pr√§sidentin R√ľeger sieht einen der Gr√ľnde auch darin, dass die Funktion√§rinnen der heutigen Generation schon mit M√§nnern zusammenarbeiten und darum direkt der Eidgen√∂ssischen Turnveteranen-Vereinigung (ETVV) beitreten.

Umso wertvoller sind die STVV-Mitglieder, welche auch noch in hohem Alter zur Tagung kommen. So auch die 92-jährige Susanne Schaub, die älteste Teilnehmerin in Winterthur.

Mit der Fabel vom ¬ęEsel im Brunnen¬Ľ schloss Anita R√ľeger den offiziellen Teil der STVV-Tagung ab. Anschliessend tauschten sich die verdienten Turnfunktion√§rinnen beim Ap√©ro und Mittagessen aus, bevor sie am Nachmittag spannende Einblicke in die vielf√§ltigen T√§tigkeiten des Strickhof bekamen.

Anita R√ľeger (ganz links) und Heidi Glaus vom STVV-Vorstand tauschten mit dem Vertreter der Eidgen√∂ssischen Turnveteranen Rolf L√ľthi S√ľssigkeiten aus.
Die beiden neugew√§hlten Vorstandsmitglieder: Claudia B√§bler R√ľck (links) und Ursula Allemann
Die älteste Tagungsteilnehmerin Susanne Schaub wurde besonders geehrt.
Der Stadtpr√§sident von Winterthur Michael K√ľnzli zeigte sich beeindruckt von der Turnkultur.

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN