FR

Verk√ľrzte Schweizer Meisterschaften starten im August

  • 30. Juli 2021

  • Stefan Etter

  • Chantal Hausammann

Nach rund eineinhalb Jahren ohne Schweizer Meisterschaften in der NLA/B starten die Korbballerinnen und Korbballer am 7./8. August 2021 in eine verk√ľrzte Meisterschaft (nur R√ľckrunde / 3 Spieltage).

In den letzten eineinhalb Jahren hat sich in den nationalen Korbball-Ligen einiges ge√§ndert. So gab es bei den Herren den R√ľckzug von Neuenkirch LU als Absteiger in die NLB sowie Studen-Br√ľgg BE, ebenfalls NLB. An den Aufstiegspielen von 2019 konnten sich Neuhausen-L√∂hningen SH, Oberaach TG und der vermeintliche Absteiger Roggwil BE wieder qualifizieren. Alle Aufsteiger haben bereits NLB-Erfahrung, auch wenn es schon das eine oder andere Jahr bis zum Wiederaufstieg gedauert hat. Aufgrund der Mutationen wird dieses Jahr in der Nationalliga B nur mit neun Mannschaften gespielt.

NLA-Damen auch nur mit neun Teams

Auch bei den Damen gab es ein paar √Ąnderungen. In der Nationalliga A schossen sich die beiden Aargauer Teams Wettingen und Dottikon zu einer Spielgemeinschaft zusammen. Der Zusammenschluss erfolgte f√ľr diese Saison und darum wird auch hier in der NLA der Damen nur mit neun Teams gespielt. Arbon TG als NLB-Absteiger 2019 schaffte das Comeback nicht an den Aufstiegsspielen. Daf√ľr konnten sich aber mit Zihlschacht II und Eggethof zwei weitere Thurgauer Teams nach M√ľntschemier BE qualifizieren.

Die Gruppen sehen wie folgt aus

NLA Damen

  • Bachs ZH
  • Buchthalen SH
  • Deitingen SO
  • Erschwil-Grindel SO
  • T√§uffelen BE
  • Urtenen 1 BE
  • Wettingen-Dottikon AG
  • Willisau LU
  • Zihlschlacht 1 TG

NLA Herren

  • Altnau-Kreuzlingen TG
  • B√∂zberg AG
  • Erschwil 1 SO
  • Grindel SO
  • Hochwald-Gempen SO
  • Madiswil BE
  • Menznau LU
  • Neukirch-Roggwil TG
  • Pieterlen BE
  • Zihlschlacht TG

NLB Damen

  • Eggethof TG
  • Hallau SH
  • Madiswil-Aarwangen BE
  • Menznau LU
  • M√ľntschemier BE
  • Pfyn TG
  • Unterkulm AG
  • Urtenen 2 BE
  • Wolfenschiessen NW
  • Zihlschlacht 2 TG

NLB Herren

  • B√ľsingen SH
  • Eggethof TG
  • Erschwil 2 SO
  • Hausen am Albis ZH
  • L√∂hningen-Neuhausen SH
  • Nunningen SO
  • Oberaach TG
  • Roggwil BE
  • Wikon LU

Wieder Publikum zugelassen

Die verk√ľrzten Schweizer Meisterschaften starten in rund einer Woche am 7./8.August in B√ľsingen auf Kunstrasen. Neben dem Spielfeld gibt es eine Festwirtschaft und auch Zuschauer sind wieder zugelassen. Der Druck ist hoch ‚Äď nur wenige Spiele stehen zwischen Podest und Abstieg. Was alle Teams gemeinsam haben, sie werden um jeden Punkt k√§mpfen.

Auch in den Regionen wird gespielt

Neben der Nationalliga gibt es auch ein breites Spielangebot in den Regionen. Vielerorts wurde der Liga- oder Turnierbetrieb wieder aufgenommen oder nach den Sommerferien eingeplant. Damit sind auch alle Veraussetzungen f√ľr die Aufstiegsspiele vom 18. September 2021 in Pfyn gegeben und einem guten Spielesommer steht nichts mehr im Weg.

Alle Informationen zu den Meisterschaften, Mannschafen und Paarungen sind auch in der STV-Korbball-App zu finden (erhältlich auf Google Play und im App-Store).

Folgt STV-Korbball auf Facebook und Instagram, um die neusten Beiträge, Fotos und Videos zu erhalten.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN