FR

Steingruber und Br√§gger f√ľhren Schweizer Delegation an Heim-EM an

  • 22. M√§rz 2021

Vom 21. bis 25. April finden in der Schweiz zum f√ľnften Mal Kunstturn-Europameisterschaften statt ‚Äď f√ľr die Stadt Basel ist es eine Premiere. In der Basler St. Jakobshalle k√§mpfen dieses Jahr rund 270 Athletinnen und Athleten aus 40 Nationen um eine Medaille in den Einzel- und Mehrk√§mpfen. Daf√ľr wird der Schweizerische Turnverband (STV) insgesamt vier Athletinnen und sechs Athleten aus dem Nationalkader entsenden.

Die Heim-Europameisterschaft in Basel stehen ganz im Zeichen der Corona-Pandemie: So m√ľssen die Kunstturn-Athletinnen und Athleten ihre Bestleistungen ohne die Unterst√ľtzung des Publikums abrufen. Dieser Umstand wird selbst f√ľr Giulia Steingruber, langj√§hrige Kunstturnerin und Bronze-Medaille-Gewinnerin an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro, eine ganz neue Erfahrung sein. ¬ęIn einer abgeschotteten Blase um eine Medaille zu turnen, wird ein neuer Challenge f√ľr mich sein¬Ľ, sagt Steingruber. Trotzdem freut sie sich auf die Europameisterschaften: ¬ęIch kann es kaum erwarten, mein Land am Heim-Turnier in Basel vertreten zu d√ľrfen und ich werde nat√ľrlich versuchen, einen Extra-Effort zu leisten.¬Ľ

Giulia Steingruber wird denn auch die Damen Elite-Kunstturn-Delegation in Basel anf√ľhren und hat sich hohe Ziele gesteckt: ¬ęDas Minimalziel ist der Final und dann ist Vieles m√∂glich¬Ľ. W√§hrend Giulia Steingruber von einer Medaille tr√§umt, hofft auch Stefanie Siegenthaler auf einen Exploit: Siegenthaler strebt den Final im Mehrkampf an. ¬ęIch habe in den letzten Wochen hart daf√ľr gearbeitet, an der Heim-EM europaweit unter die besten 24 Kunstturnerinnen zu kommen und somit den Mehrkampffinal zu erreichen,¬Ľ sagt Stefanie Siegenthaler.¬†

Neben Giulia Steingruber und Stefanie Siegenthaler werden Lilli Habisreutinger und Anina Wildi die Schweiz an der Kunstturn-Europameisterschaft im eigenen Land vertreten. Als Ersatzturnerin wird Martina Eisenegger nach Basel reisen. Lena Bickel verzichtet hingegen auf die Teilnahme an der Heim-EM. 

Bei der Kunstturn-Elite der M√§nner werden sechs Athleten an der Heim-EM an den Start gehen. Angef√ľhrt wird die Equipe on Pablo Br√§gger. Der St. Galler hofft, sein Comeback nach einer Wettkampfpause von √ľber einem Jahr mit einer Medaille zu kr√∂nen. ¬ęEs w√§re ein Traum, an den Heim-Europameisterschaften Edelmetall zu erringen.¬Ľ Pablo Br√§gger strebt den Final-Einzug am Reck an und hofft, den Mehrkampf bestreiten zu k√∂nnen.¬†

Neben Pablo Br√§gger vertreten Christian Baumann, Benjamin Gischard, Noe Seifert, Marco Pfyl und Andrin Frey die Schweizer Farben an der Heim-Europameisterschaft. Als Ersatzturner wird Samir Serhani nach Basel reisen. Eddy Yusof, Taha Sehrani, Henji Mboyo und Moreno Kratter verzichten hingegen auf die Teilnahme der Europameisterschaft. Sie fokussieren sich auf die Olympischen Spiele in Tokio und die Weltmeisterschaft im japanischen Kitaky√ľsh√ľ.¬†

 

Die Europameisterschaft in Basel beginnt am Montag, den 21. April 2021 mit den Qualifikationswettkämpfen der Damen und enden am Sonntag, den 25. April 2021 mit den Gerätefinals der Damen und Herren. 

 


Teilnehmerliste Elite Damen: 

  • Giulia Steingruber (26), Gossau, TV Gossau
  • Lilli Habisreutinger (16), Frauenfeld, Turnfabrik/STV Frauenfeld
  • Stefanie Siegenthaler (22), Bertschikon (ZH), Kutu Hinwil
  • Anina Wildi (18), Schafisheim, TV Lenzburg
  • Ersatz: Martina Eisenegger (15), Gr√ľningen, TV R√ľti

 

Teilnehmerliste Elite Herren: 

  • Pablo Br√§gger (27), Oberb√ľren, STV Oberb√ľren
  • Christian Baumann (26), Leutwil, TV Lenzburg
  • Benjamin Gischard (25), Herzogenbuchsee, TV Herzogenbuchsee
  • Noe Seifert (22), K√ľngoldingen, Kutu Satus ORO
  • Andrin Frey (20), Steffisburg, TV STV Steffisburg¬†
  • Marco Pfyl,(23), Pf√§ffikon, STV Pf√§ffikon-Freienbach
  • Ersatz: Samir Serhani (21), Winterthur, STV Winterthur Hegi

 

Abwesend Elite Damen: Lena Bickel (krank)
Abwesend Elite Herren: Eddy Yusof (rekonvaleszent), Taha Sehrani (rekonvaleszent), Henji Mboyo (verletzt), Moreno Kratter (rekonvaleszent)