48 Millionen f√ľr den Schweizer Sport

  • 27. November 2021

  • Swiss Olympic

Am Sportparlament durfte Swiss Olympic auch die Mittel in Empfang nehmen, mit denen die Sport-Toto-Gesellschaft (STG) den Schweizer Sport unterst√ľtzt. Bernhard Koch, Pr√§sident der STG, √ľberreichte den Check mit dem Betrag von 48'085'719 Franken an J√ľrg Stahl.

Der diesj√§hrige Betrag √ľbersteigt die Unterst√ľtzungsbeitr√§ge des letzten Jahres um mehr als zwei Millionen Franken. ¬ęDer Beitrag der Sportwetten am ganzen Wettvolumen in der Schweiz ist seit einiger Zeit steigend. Das zeigt sich auch am diesj√§hrigen Check¬Ľ, sagte Bernhard Koch.

Im Namen des Schweizer Sports dankte J√ľrg Stahl der Sport-Toto-Gesellschaft herzlich f√ľr ihre wertvollen F√∂rdergelder, die aus den Reingewinnen der beiden Lotteriegesellschaften Swisslos und Loterie Romande stammen:  ¬ęDie Sport-Toto-Gesellschaft und die Lotteriegesellschaften sind enorm verl√§ssliche Partner f√ľr Swiss Olympic und die Verb√§nde. Ihre finanzielle Unterst√ľtzung erzielt √ľber den ganzen Schweizer Sport hinweg eine sehr grosse Wirkung.¬Ľ 

Sport-Toto-Gesellschaft

Die Hauptaufgaben der STG bestehen darin, von Swisslos und der Loterie Romande Mittel zur Unterst√ľtzung und Mitfinanzierung des nationalen Sports zu beschaffen, diese an Swiss Olympic und bestimmte nationale Sportverb√§nde zu verteilen, deren zweckm√§ssige Verwendung zu √ľberpr√ľfen und √ľber die Herkunft der Mittel zu informieren und zu kommunizieren.

Zus√§tzlich setzt sich die STG im Interesse der beiden Lotteriegesellschaften und des Sports in der nationalen Politik f√ľr wettbewerbsf√§hige, wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen ein.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN