Bruno Cavelti fokussiert sich auf die Leitung des Ressorts Sponsoring

4. Mai 2021

Der designierte Chef Spitzensport David Huser wird, wie Ende März kommuniziert, seine neue Stelle beim STV per 1. Juli 2021 antreten. In Absprache mit seinem aktuellen Arbeitgeber, dem Aargauer Turnverband, wird Huser aber bereits in den kommenden Wochen punktuell operative Aufgaben in der Abteilung Spitzensport des STV übernehmen. Er wird auch für die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 2021 in Tokio bereits Ansprechperson für das Trainerteam, die Athletinnen und Athleten sowie für Swiss Olympic sein.

Infolgedessen wird Bruno Cavelti, der seit vergangenem Sommer vorübergehend als Koordinator Spitzensport Kunstturnen tätig war, sich per Anfang Mai 2021 wieder auf seinen angestammten Tätigkeitsbereich als Ressortchef Sponsoring konzentrieren. «Ich möchte mich bei Bruno Cavelti herzlich bedanken. Er hat die Abteilung Spitzensport, in einer für den STV sehr wichtigen Phase, mit seinem grossen Engagement und seinem Fachwissen unterstützt. Unter seiner Leitung als Delegationschef gewann das Schweizer Team an der Kunstturn-EM in Basel drei Medaillen», äussert sich Béatrice Wertli, Direktorin des STV. «Ebenfalls möchten wir uns herzlich beim Aargauer Turnverband bedanken. Grosszügigerweise ermöglicht es der ATV, dass David Huser bereits vor seinem offiziellen Amtsantritt erste Aufgaben beim STV übernehmen kann», so Wertli weiter.

Co-Partner

Partner