FR

Solothurner Teams in der U21 an der Spitze

  • 13. M√§rz 2024

  • Stefan Etter

  • Patricia G√∂tschi/zvg

Bei den packenden Aufstiegsrunden im Korbball U21 vom Sonntag, 10. März 2024 in Roggwil (BE) zeigte sich ein klares Bild der Dominanz und Entschiedenheit unter den Teams.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Bei den Herren U21 dominierten bei der Hallen-Aufstiegsrunde U21 vom Sonntag, 10. M√§rz 2024 die Mannschaften von Nennigkofen-L√ľsslingen und Grindel die Spiele. Nennigkofen-L√ľsslingen setzte sich eindrucksvoll gegen jede Konkurrenz durch und gewann alle Begegnungen des Tages. Grindel musste sich nur dem Team aus Nennigkofen-L√ľsslingen geschlagen geben und zeigte ansonsten eine starke Leistung. Neben Grindel sicherte sich Nennigkofen-L√ľsslingen souver√§n einen Platz f√ľr die kommenden U21-Schweizer-Meisterschaften. 

Eine Wendung nahm das Schicksal der Mannschaft aus Pieterlen. Nach langj√§hriger Pr√§senz in der Liga mussten sie in diesem Jahr den Kampf um den Klassen-Verbleib aufgeben und somit Platz machen f√ľr die aufsteigenden Teams. 

B√ľsserach setzt sich durch

Bei den Damen war das Kr√§ftemessen nicht weniger intensiv. B√ľsserach zeigte eine beeindruckende Siegesserie und ging aus jedem Spiel als Siegerin hervor. Hausen am Albis, als zweitplatziertes Team ihrer Gruppe in die Finalrunde gestartet, √ľberraschte mit einer Wendung und gewann beide Duelle gegen die Mannschaften der anderen Gruppe, was ihnen den verdienten Aufstieg als Zweitplatzierte sicherte. 

Ferenbalm trat mit dem ersten Platz aus der Gruppenphase in die Finalrunde ein, konnte aber die Konfrontation mit den Teams der anderen Gruppe nicht erfolgreich gestalten und beendete den Spieltag auf dem dritten Schlussrang. Die Erschwilerinnen konnte alle Spiele der Vorrunde f√ľr sich entscheiden, fanden jedoch in der Finalrunde ihre Meisterin und mussten sich schliesslich mit einem respektablen, aber sicher entt√§uschenden vierten Schlussrang begn√ľgen. 

Die Begeisterung und das hohe Spielniveau, das bei den Aufstiegsrunden Mitte M√§rz in Roggwil gezeigt wurde, begeisterten die Fans und best√§tige die Vitalit√§t und das Wettbewerbsniveau des Korbballsports in der U21-Altersklasse. 

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN