Zwei Nachwuchsprojekte lanciert

17. Dezember 2018

«Faustball Kids Future» und der «Faustball Nachwuchsförderpreis» ‒ das sind zwei neuen Projekte, die Swiss Faustball im kommenden Jahr lanciert.

«Faustball Kids Future»: Das Projektziel ist, wieder mehr Kids zum Faustballsport zu bringen und mehr Jugendmannschaften zu bilden, die am Meisterschaftsbetrieb teilnehmen. Es stehen dafür einerseits Botschafter/-innen zur Verfügung, die interessierten Vereine beim Aufbau eines Nachwuchsteams unterstützen. Andererseits übernehmen die acht Swiss Faustball Nachwuchszenter die Rolle als Koordinator und bieten den Vereinen Hilfe an. Swiss Faustball unterstützt das Projekt mit verschiedenen Hilfsmitteln (Kids-Future-Paket, Image Flyer, Werbeclip).

«Faustball Nachwuchsförderpreis»: Swiss Faustball würdigt mit diesem Preis Institutionen, Vereine, Organisationen, Teams oder Einzelpersonen, die sich für die Nachwuchsförderung im Schweizer Faustballsport einsetzen. Ausgezeichnet werden dabei messbare, neue Leistungen in der Nachwuchsförderung, die 2019 erbracht werden. Für den Preis kann man sich bis am 31. Dezember 2019 per Mail bewerben (giori@swissfaustball.ch). Die Auszeichnung ist mit 10000 Franken dotiert. Die Jury behält sich vor, den Betrag gesamthaft oder aufgeteilt auf verschiedene Bewerbungen zu vergeben. Die Preisverleihung findet im 1. Quartal 2020 statt.

Text: PD/Swiss Faustball/fri.

Infos: www.swiss-faustball.ch

Main Partner

Co-Partner

Partner