Turn-Spektakel und «Standing Ovations»

8. Juli 2019

Mit den ersten Vorführungen am Montag, 8. Juli 2019 wurde die Gymnaestrada in Dornbirn so richtig lanciert. Der zweite Tag endete mit einem turnerischen Feuerwerk – dem Schweizer Abend.

500 Schweizer Turnerinnen und Turner bildeten am Montag, 8. Juli 2019 mit den beiden Vorführungen des Schweizer Abends den turnerischen Schlusspunkt eines abwechslungsreichen zweiten Gymnaestrada-Tages. Farbenfroh, facettenreich und voller Kreativität, so präsentierten sich die verschiedenen Nationen erstmals an der 16. Gymnaestrada in Dornbirn. 

Der Montag war jener Tag, an dem die ersten Vorführungen stattfanden. Sei es auf den verschiedenen Stadtbühnen oder auf dem Messegelände – die Nationen wussten zu begeistern. Die Dänen beispielsweise konnten das Publikum so in ihren Bann ziehen, dass die Menge nicht nur applaudierte, sondern die Vorführung mit einer «Standing Ovation» quittierte.

16 Tagesimpressionen zum Montag


Der Startschuss für eine turnerische Woche mit spektakulären Auftritten aus aller Welt wurde am Montag somit eindrücklich gelegt – nicht zuletzt auch dank des Schweizer Abends. Da konnten auch die vereinzelten Regenschauer die Turn-Euphorie nicht stoppen.

Text: Thomas Ditzler
Fotos: Thomas Ditzler und Martin Jörg

Main Partner

Co-Partner

Partner