FR

Mireia Pont Segura neue Nationaltrainerin Kunstturnen Frauen

  • 4. Juli 2024

  • STV

  • Archiv STV

Nach einer temporären Zusammenarbeit hat der Schweizerische Turnverband die spanische Trainerin Mireia Pont Segura fest als Nationaltrainerin der Frauen im Kunstturnen eingestellt. Damit ergänzt sie das Trainerteam langfristig.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Mireia Pont Segura hat Ende Februar 2024 eine tempor√§re Stelle als Impulstrainerin in Magglingen angetreten, um zus√§tzliche Unterst√ľtzung f√ľr die Europameisterschaften im Kunstturnen Anfang Mai 2024 in Rimini (ITA) zu bieten. Die Zusammenarbeit war √§usserst wertvoll und wird nun langfristig fortgef√ľhrt.

¬ęIch freue mich, dass wir mit Mireia Pont Segura eine erfahrene Spezialistin f√ľr das Frauen-Nationalkader im Kunstturnen dazugewinnen konnten. Mit ihrer Expertise wird sie das bestehende Trainerteam wirkungsvoll verst√§rken und dazu beitragen, das Frauenkunstturnen nachhaltig weiterzuentwickeln¬Ľ, sagt David Huser, Chef Olympische Mission.

Pont Segura war unter anderem w√§hrend rund 14 Jahren als Trainerin beim katalonischen Verband Federacio Catalana de Gimn√†stica t√§tig. Die 47-J√§hrige freut sich auf ihr neues Amt: ¬ęVielen Dank an den Schweizerischen Turnverband f√ľr diese Chance. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und darauf, das Schweizer Frauenkunstturnen und seine Athletinnen weiter voranzubringen.¬Ľ

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN