Léo Mesce gewinnt die Qualifikation an der JEM

  • 4. April 2024

  • Alexandra Herzog

  • Tim Dannenberg

‚Äď Anzeige ‚Äď

L√©o Mesce, Elia Locher, Livia Widmer und Sina R√ľfenacht standen an den Junioren-Europameisterschaften Trampolin, die vom 3. bis 8. April 2024 in Guimar√£es (POR) stattfinden, im Einzelwettkampf f√ľr die Schweiz im Einsatz. W√§hrend Mesce, Locher und Widmer ihre erste JEM bestritten, war es f√ľr R√ľfenacht bereits die zweite Teilnahme an einer JEM.

Mesce best√§tigte sein Potential und turnte sich mit zwei sehr guten √úbungen (96,910 Punkte) auf den ersten Rang. Trotz einem kleinen Patzer in der ersten √úbung schaffte es Locher mit zwei sehr guten √úbungen sich auf Rang 5 nach der Qualifikation nach vorne zu turnen (93,470). Mesce und Locher qualifizierten sich also bei ihrer EM-Premiere f√ľr die Halbfinals vom Sonntag, 8. April 20204. Dort turnen sie um den Finaleinzug (Top 8).

Sina R√ľfenacht

Gute Leistungen im starken Teilnahmefeld

Bei den Juniorinnen konnten Sina R√ľfenacht und Livia Widmer in einem starken Teilnahmefeld einen guten Wettkampf zeigen. Widmer verpatzte zwar nach ihrer K√ľr√ľbung die Landung, was zu einigen Abz√ľgen f√ľhrte. Dennoch darf sie sich mit dem 36. Rang zufriedengeben. R√ľfenacht best√§tigte ihr Potenzial und konnte sich so mit zwei sauberen √úbungen auf dem 31. Rang klassieren (88,550).

So geht es an der EM/JEM Trampolin weiter:

Donnerstag, 4. April 2024: Qualifikation Elite mit Lucie Moret und Gonçalo Alves

Freitag, 5. April 2024: Synchronwettkampf Juniorinnen/Junioren mit Livia Widmer/Sina R√ľfenacht und L√©o Mesce/Elia Locher

Sonntag, 6. April 2024: Halbfinals/Finals Einzel mit Léo Mesce und Elia Locher

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN