Lausanne und der Turnsport

  • 7. April 2022

  • Emilie Lambiel

  • Emilie Lambiel

2025 ist Lausanne zum f√ľnften Mal Gastgeber des Eidgen√∂ssischen Turnfestes (ETF). Im Vorfeld auf diesen Grossanlass fand am Mittwoch, 6. April 2022 in der Vaudoise Ar√©na ein Abend zum Thema ¬ę‚ÄĮLausanne et la gymnastique: une histoire de sport qui dure‚ÄĮ¬Ľ. Er bot den teilnehmenden Personen Gelegenheit in die Turngeschichte der Waadtl√§nder Kantonshauptstadt einzutauchen.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Nach 74 Jahren Wartezeit kehrt das Eidgen√∂ssische Turnfest 2025 an die Ufer des Genfersees zur√ľck. Vom 13. bis 22. Juni 2025 werden √ľber 70'000 Turnende sowie 200'000 Zuschauerinnen und Zuschauer in Lausanne zusammenkommen. Sie werden von mehr als 8000 freiwilligen Helfern empfangen und betreut. W√§hrend des 77. ETF k√∂nnen die Teilnehmenden und das Publikum Wettk√§mpfe in √ľber 30 Disziplinen, verschiedene Galas und zahlreiche Vorf√ľhrungen erleben. 
 

Trailer ETF Lausanne 2025

Ein geschichtlicher Abend

Im Hinblick auf diesen Grossanlass wurde am Mittwoch, 6. April 2022 zu einem Abend zum Thema ¬ę‚ÄĮLausanne et la gymnastique: une histoire de sport qui dure‚ÄĮ¬Ľin der Vaudoise Ar√©na geladen. Nach einem Einleitungsreferat des Historikers Gr√©gory Quin folgte eine Podiumsdiskussion, bei welcher verschiedene Redner blickten auf die Welt-Gymnaestrada 2011 und die Geschichte des Turnens zur√ľck. Ausserdem schauten sie voraus auf das bevorstehende Eidgen√∂ssische Turnfest. B√©atrice Wertli (Direktorin des Schweizerischen Turnverbandes), Emilie Moeschler (Stadtr√§tin von Lausanne und OK-Vizepr√§sidentin ETF 2025), C√©dric Bovey (Pr√§sident des OK ETF 2025 und von Gym Vaud) sowie Patrice Schaub (Generalsekret√§r der Weltgymnaestrada Lausanne 2011 und OK-Mitglied des ETF 2025) gaben dem anwesenden Publikum Einblick in die ganz besondere Beziehung zwischen Lausanne und dem Turnsport. Gleichzeitig zeigten sie auf, welche Perspektiven sich mit der Ausrichtung solcher Veranstaltungen bieten.

Impressionen des Abends

Lausanne und der Turnsport

Lausanne, seit 1988 Sitz von European Gymnastics (EG) und seit 2008 Sitz des Internationalen Turnverbandes (FIG), war Gastgeber zahlreicher Turnveranstaltungen wie den Kunstturn-Europameisterschaften 1990, den Kunstturn-Weltmeisterschaften 1997 sowie den Kunstturn-Europameisterschaften der Männer 2008. Fast 19’000 Turnende versammelten sich 2011 auch am Ufer des Genfer Sees anlässlich der Welt-Gymnaestrada in Lausanne.

Im Jahr 2025 wird Lausanne nach 1855, 1880, 1909 und 1951 zum f√ľnften Mal Gastgeber des Eidgen√∂ssischen Turnfests (ETF) sein. Ein unumg√§ngliches nationales Sportereignis, das seit 1832 die Massen anzieht.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN