Gymnaestrada-Spirit total

  • 3. August 2023

  • Alexandra Herzog/Emilie Lambiel

Am f√ľnften Tag, dem Donnerstag, 3. August 2023 herrschte in und ums RAI-Messezentrum immer noch eine wundervolle Stimmung. Die vielseitigen Gruppenproduktionen bewiesen einmal mehr, wie inklusiv und offen der Turnsport ist.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Der Geist der Gymnaestrada wird nun vollends gelebt ‚Äď die Nationen verschmelzen immer mehr zu einem grossen Ganzen.Die Atmosph√§re auf dem RAI-Gel√§nde ist immer noch ausgezeichnet und die Gruppenproduktionen ziehen viel Publikum an. Auch am f√ľnften Tag der Gymnaestrada pr√§sentierten sich wieder zahlreiche Schweizer Gruppen auf den verschiedenen B√ľhnen. Sie boten dem Publikum farbenfrohe Darbietungen und bewiesen ausserdem, wie gut junge, jung gebliebene und √§ltere Turnende zusammen funktionieren, wenn die Leidenschaft dieselbe ist. Beim Team ¬ęRomandie Open Age¬Ľ, welche die Geschichte von Alice im Wunderland turnerisch ins Szene setzt, wirkt ein 88-j√§hriger Turner ‚Äď das √§lteste Mitglied der Schweizer Delegation ‚Äď mit.

Nationen wie Grossbritannien traten mit inklusiven Turngruppen auf. Diese ber√ľhrende Darbietung, bei der gesunde und geistig beeintr√§chtige Menschen gemeinsam auftraten, zeigen uns, wie sehr Turnen ein Sport ist, der allen Menschen offensteht. Das Publikum w√ľrdigte diesen Auftritt mit stehenden Ovationen.

Viel Applaus f√ľr die Schweiz

F√ľr Spektakel sorgte der GGTV Wetzikon auf der Stadtb√ľhne. Vor gut besetzten R√§ngen legten sie einen witzigen und mitreissenden Barren-, Poledance-, Stripshow hin, die das Publikum zum Kreischen brachte.
Die fantasievolle und hochstehende Darbietung von Gymnasticus Circus begeisterte die gef√ľllte Halle und erhielt Standing Ovations.

Auch die Grossgruppen hatten ihre zweite Vorstellung im Olympiastadion. Wer diese verpasst hat, dem bietet sich morgen Nachmittag ab 13.00 Uhr eine letzte Gelegenheit. Dann werden als Ersatz f√ľr die abgesagten Vorstellungen am Montag. Die Schweiz wird wieder dabei sein und werden gegen 14.20 Uhr auftreten.

Schliesslich standen am Abend die National Performances von Portugal, Italien und den nordischen Ländern an.

Der 5. Gymnaestada-Tag in Bildern

Verschmelzung der Nationen

Wie es der Brauch so will, geh√∂rt an einer Gymnaestrada der Kleidertausch zwischen den verschiedenen Nationen dazu. Das geht so weit, dass es immer schwieriger wird, zu erkennen, welche Person nun aus welchem Land stammt. Die bunten Schweizer H√ľte und die grauen Softshell-Jacken sind heiss begehrt und werden gut gehandelt. Wer ein Souvenir von der Gymnaestrada nachhause nehmen m√∂chte, sollte nicht l√§nger warten mit dem Tauschen.
 

Die Gymnaestrada geht weiter

Programm vom Freitag, 4. August 2023:

  • Gruppenvorf√ľhrungen im RAI
  • Stadtvorf√ľhrungen
  • Grossgruppen-Vorf√ľhrungen im Olympiastadion
  • FIG-Gala mit BTV Luzern und STV Wettingen

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN