FR

Thurgauer, Luzerner und Berner Teams steigen auf

  • 7. M√§rz 2023

  • Thomas Ditzler

  • Patricia G√∂tschi & Isabelle Kohler

Menznau, Pieterlen (Herren) sowie Roggwil-Neukirch und Moosseedorf (Damen) heissen die vier Aufstiegsteams in der U21 Korbball. Das Quartett setzte sich am Sonntag, 5. März 2023 in der Hallen-Aufstiegsrunde Korbball in Utzenstorf durch. Insgesamt kämpften 24 Mannschaften um die begehrten Aufstiegsplätze.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Mit einer makellosen Bilanz feierten die Korbballerinnen von KG Roggwil-Neukirch am Sonntag, 5. M√§rz 2023 in ihrer Spielklasse den Aufstieg in der Kategorie U21. An den Thurgauerinnen gab es bei der Hallen-Aufstiegsrunde in Utzenstorf am Wochenende kein Vorbeikommen. Sowohl in den Gruppenspielen als auch in der Finalrunde mussten die Ostschweizerinnen keinen einzigen Punkt abgeben und beendeten das Turnier auf dem ersten Platz und somit als Aufsteigerinnen. Neben Roggwil-Neukirch waren es bei den Damen die Teams aus dem Kanton Bern und Thurgau, die das Turnier dominieren konnten. Mit zwei Siegen in der Finalrunde sicherte sich KBC Moosseedorf neben Roggwil-Neukirch das zweite Aufstiegsticket.  

Hinter den beiden Aufsteigerinnen sorgte der TSV Ferenbalm/BE mit seiner jungen Equipe f√ľr ein erfreuliches Resultat. Sie beendete den Spieltag als Dritte. Mit dem DTV Oberaach komplettierte ein zweites Thurgauer Team die Top-4-Rangierung bei den Damen. 

Die beiden U21-Podest-Bilder

Das Podest bei der U21-Damen mit Roggwil-Neukirch, Moosseedorf und Ferenbalm (von oben).
Das Podest bei der U21-Herren mit Menznau, Pieterlen und Roggwil (von oben).

Menznau und Pieterlen lösen Ticket

Enge und spannende Partien lieferte die Finalrunde der U21-Herren. Nach f√ľnf Siegen in den Gruppenspielen, reichte den Korbballern von Menznau in der Finalrunde ein weiterer Sieg sowie ein Unentschieden zum Tagessieg und damit zum Aufstieg. Als Zweiter hinter dem KTV Menznau nach den Gruppenspielen belegte der TV Pieterlen auch nach der Finalrunde dank zwei weiteren Siegen den zweiten Schlussrang ‚Äď erneut hinter Menznau. Somit stand neben Moosseedorf bei den Damen mit Pieterlen auch bei den Herren ein Berner Team als U21-Aufsteiger fest. Hinter den beiden Aufsteigerteams Menznau und Pieterlen verpasste mit dem STV Roggwil ein weiteres Berner Team einen m√∂glichen Aufstieg knapp. Rang 4 sicherte sich bei den Herren der STV Meltingen/SO. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren k√§mpften insgesamt zw√∂lf Teams um die beiden Aufstiegspl√§tze. 

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN