Zehn STV-Vertreter schnuppern Olympia-Luft

  • 25. Januar 2022

  • Thomas Ditzler

  • Rowan Simpson/Unsplash

168 Athletinnen und Athleten werden die Schweiz an den Olympischen Winterspiele vom 4. bis 20. Februar 2022 in Peking vertreten. In der Swiss-Olympic-Delegation fĂŒr «Peking 2022» stehen unter anderem auch zehn Personen mit einem aktuellen Bezug zum Schweizerischen Turnverband.

– Anzeige –

Wenn am Freitag, 4. Februar 2022 in Peking das Olympische Feuer entfacht wird, blickt fĂŒr zwei Wochen die gesamte Sportwelt nach China. Auch aus Schweizer Sicht darf man gespannt sein, zu welchen Glanzresultaten die 168-köpfige Delegation an den Olympischen Spiele fĂ€hig sein wird.

Wenn wir die 15 Medaillen erreichen, können wir sehr zufrieden sein. Wenn wir diese Bilanz sogar ĂŒbertreffen, wĂ€re das angesichts der UmstĂ€nde eine ausserordentliche Teamleistung.
Ralph Stöckli Chef de Mission anlÀsslich einer virtuellen Medienkonferenz von Anfang Woche

Turnende HoffnungstrÀger im Eiskanal

Auch wenn aus Turnsicht der Fokus jeweils auf den Sommerspielen liegt, hat die STV-Schweiz in Peking aber dennoch allen Grund zum Daumen drĂŒcken. Von den 168 Schweizer Athletinnen und Athleten weisen zehn einen aktuellen Bezug zum Turnen und damit zum Schweizerischen Turnverband (STV) auf. Dass dabei der grösste Teil an STV-Athleten auf die Sportart Bob zurĂŒckzufĂŒhren ist, liegt auf der Hand. Im Bobsport gibt es seit vielen Jahren an den Turnerinnen und Turner kein Vorbeikommen. Seit Jahren stellen diese einen Grossteil der Bob-Kaderathleten und gelten somit auch an den kommenden Winterspielen zu den Schweizer Hoffnungen auf ein Top-Resultat.

Neben den beiden Piloten Michael Vogt (TV Wangen/SZ) und Simon Friedli (Biberist aktiv!) werden zudem Adrian FĂ€ssler (TV Horgen), Andreas Haas (STV Willisau) und Sandro Michel (SV Gipf-Oberfrick) die STV-Farben auf der nationalen Bob- und Rodelbahn Xiaohaituo vertreten. Auf Seiten der Bob-Frauen werden Melanie Hasler und Irina Strebel (beide TV Thalwil) ihr GlĂŒck im Olympischen Eiskanal von Yanqing suchen.

Neben der LanglÀuferin Lydia Judy Hiernickel (TV Haslen) runden in Peking zudem die beiden Ski Freestyler Carol Bouvard (TV Wiedikon) und Pirmin Werner (TV Henggart) die Liste von Olympioniken mit einem aktuellen Bezug zum Schweizerischen Turnverband ab.

Die STV-Vertreter auf einen Blick

Bob

  • Adrian FĂ€ssler, TV Horgen
  • Simon Friedli, Biberist aktiv!
  • Andreas Haas, STV Willisau
  • Melanie Hasler, TV Thalwil
  • Sandro Michel, SV Gipf-Oberfrick
  • Irina Strebel, TV Thalwil
  • Michael Vogt, TV Wangen/SZ

Langlauf

  • Lydia Judy Hiernickel, TV Haslen

Ski Freestyle

  • Carol Bouvard, TV Wiedikon
  • Pirmin Werner, TV Henggart

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN