WM in S√łnderborg: Zwei Titel f√ľr Rufener

  • 31. Mai 2022

  • Marc Frey

  • Screenshot Youtube

100 Rh√∂nrad-Athletinnen und -Athleten aus 13 verschiedenen L√§ndern haben sich an der diesj√§hrigen Weltmeisterschaft im d√§nischen Sonderburg gemessen. Simon Rufener (Satus Z√ľri 12) sicherte dabei gleich zwei WM-Titel f√ľr die Schweiz.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Nach einer langen Pause kam auch die internationale Rhönrad-Elite wieder zu einer Weltmeisterschaft zusammen. Vom 23. bis 29. Mai 2022 fanden die Wettkämpfe erstmals auf dänischem Boden statt. Die Schweizer Delegation, bestehend aus elf Athletinnen und Athleten, sicherte sich dabei sieben Mal das begehrte Edelmetall und durfte auch in der Teamwertung zwei Mal den dritten Rang bejubeln.

Herausragende Leistung von Simon Rufener

Aus Schweizer Sicht am erfolgreichsten beendete Simon Rufener von Satus Z√ľri 12 den Wettkampf. Er stand gleich zwei Mal zuoberst auf dem Podest und darf sich Weltmeister in den Disziplinen Mehrkampf und Geradeturnen nennen. Eine zus√§tzliche Medaille sicherte er sich in der Spirale-Wertung. Hier durfte Rufener als Dritter das Podest besteigen. Weiteres Edelmetall f√ľr die Schweiz ging an Laurin Gerber vom TV Thun-Str√§ttligen (Zweiter in der Disziplin Geradeturnen und Dritter im Sprung), Cheyenne Wietlisbach vom STV Untersiggenthal (Zweite im Sprung) und Chiara Lenzo vom TV Waldstatt (zweiter Rang im Sprung).

Simon Rufener, Geradeturnen:

Die Final-Resultate in der √úbersicht

Teamwertung

3. Rang Team Junioren
3. Rang Team Elite

Laurin Gerber, TV Thun-Strättligen (Junioren)

2. Rang Geradeturnen
3. Rang Sprung
4. Rang Mehrkampf
4. Rang Spiral

Jasmin Hering, TV Liestal (Elite Frauen)

6. Rang Geradeturnen

Chiara Lenzo, TV Waldstatt (Elite Frauen)

2. Rang Sprung

Simon Rufener, Satus Z√ľri 12 (Elite M√§nner)

1. Rang Mehrkampf
1. Rang Geradeturnen
3. Rang Spiral

Shannon R√ľttimann, STV Untersiggenthal (Elite Frauen)

5. Rang Geradeturnen

Fabrice Schubert, Satus Gontenschwil (Elite Männer)

4. Rang Geradeturnen
5. Rang Sprung
6. Rang Mehrkampf

Meret Stark, TV Liestal (Juniorinnen)

6. Rang Spiral

Cheyenne Wietlisbach, STV Untersiggenthal (Juniorinnen)

2. Rang Sprung
4. Rang Mehrkampf
4. Rang Spiral
5. Rang Geradeturnen

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN