Waldner, Zbinden und Bitterli springen auf die Ränge 15, 16 und 19

  • 27. November 2021

  • Thomas Greutmann

  • FIG/Volker Minkus

Am dritten Wettkampftag der World Age Group Competitions standen die Wettk√§mpfe der Kategorien ¬ę17-21 Jahre¬Ľ im Einzel auf dem Programm. Luc Waldner sicherte sich den 15. Rang. Anja Zbinden, Lavinia Bitterli, Emily Mussmann und Larissa Kurmann beenden ihren Wettkampf auf den R√§ngen 16, 19, 36 und 42. Das Synchron Duo Sina R√ľfenacht und Lucie Moret turnt auf den 21. Rang.

In der Kategorie der 17-21-Jährigen erturnt sich Luc Waldner an den World Age Group Competitions in Baku mit 98,44 Punkten den guten 15. Rang. Nach einer stabilen ersten Übung musste er beim zweiten Durchgang seine Übung beim 8. Sprung anpassen, was ihm in der Schlussrangliste noch einige Ränge kostete.

Ein gemischtes Fazit f√ľr den dritten Wettkampftag gibt es beim Schweizer Frauenteam, bei dem vier Schweizer Athletinnen im Einsatz standen. W√§hrend Anja Zbinden und Lavinia Bitterli ihre beiden √úbungen ohne gr√∂ssere Schwierigkeiten durchziehen konnten, gelang der Wettkampf von Larissa Kurmann und Emily Mussmann nicht ganz wunschgem√§ss. Zbinden und Bitterli wurden trotz einigen Abz√ľgen in der Haltung und in der Sprungh√∂he mit 91,495 und 90,235 Punkten sowie den R√§ngen 16 und 19 belohnt. Da Mussmann und Kurmann ihre jeweils zweite √úbung nicht korrekt beenden konnten und Mussmann beim ersten Durchgang den letzten Sprung auf der Matte anstatt auf dem Tuch landete, mussten sich die beiden mit den R√§ngen 36 (84,875 Punkte) und 42 (51,855) zufrieden geben.

Duo R√ľfenacht/Moret auf Rang 21

Den letzten Wettkampf an diesem Tag bestritt das Synchronpaar Sina R√ľfenacht und Lucie Moret. Moret war f√ľr Lia Pichler eingesprungen, weshalb das Duo nur ein kurzes gemeinsames Training von 45 Minuten sowie das Aufw√§rmen vor dem Wettkampf zur Verf√ľgung hatte, um sich aufeinander einzustellen. Die nicht ideale Vorbereitung war dann leider auch im Wettkampf zu sp√ľren. Die beiden mussten ihre √úbung fr√ľhzeitig abbrechen und beendeten ihren Wettkampf auf Rang 21.

Tagebuch des Team Managers

S√§mtliche Wettk√§mpfe in Baku werden auf GYMTV.online live √ľbertragen. Zudem berichten Team Manager Thomas Rutishauser und Teamcoach Tim Dannenberg in ihrem Tagebuch t√§glich aus Aserbaidschan. Zum Blog der beiden geht es hier.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN