FR

TV Hausen am Albis gewinnt Jugendförderpreis Korbball 2021

  • 31. Januar 2022

  • Thomas Greutmann

Der Sieger des Jugendf√∂rderpreises Korbball 2021 ist bekannt: Der Turnverein Hausen am Albis konnte die Fachjury mit ihrem Projekt am meisten √ľberzeugen und erhielt den Siegerpreis von 750 Franken. Den zweiten Platz sicherte sich das Projekt von Jugendkorbball Madiswil-Aarwangen.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Der Fachbereich Korbball hatte im vergangenen Jahr alle Korbball-Vereine und Verb√§nde in der Schweiz aufgefordert, innovative Projekte und Massnahme einzureichen, mit welchen sie in ihrer Region den Korbball-Nachwuchs f√∂rdern. Sechs Vereine und ein Verband folgten dem Aufruf und pr√§sentierten ihre Aktivit√§ten und Massnahmen. ¬ęEin grosses Dankesch√∂n an alle Vereine, die ein Projekt eingereicht haben. Es waren sehr spannende F√∂rderprojekte im Nachwuchsbereich dabei. Dies zeigt auch sinnbildlich, das grosse Engagement und die riesige Arbeit, welche unsere Vereine und Verb√§nde in der ganzen Schweiz Woche f√ľr Woche f√ľr den Nachwuchs leisten¬Ľ, bedankt sich Markus Fellmann, Chef Fachbereich Korbball. 

Siegerprojekte gek√ľrt

Die Fachjury, bestehend aus Chef Breitensport J√©rome H√ľbscher und den Mitliedern vom Fachbereich Korbball hat mittlerweile getagt und die Sieger-Projekte gek√ľrt: Gewinner des Nachwuchsf√∂rderpreises Korbball 2021 ist der Turnverein Hausen am Albis mit seinem Projekt ¬ęKorbballunterricht an Primar- und Sekundarschulen & Lernvideos¬Ľ. Er erh√§lt f√ľr sein Projekt den Siegerpreis von 750 Franken. Den zweiten Preis von 500 Franken sichern konnte sich das Jugendkorbball von Madiswil-Aarwangen. Da es sich um die erstmalige Vergabe des Jugendf√∂rderpreises handelt, werden die weiteren eingereichten Projekte jeweils mit einem Betrag von 150 Franken belohnt und unterst√ľtzt. 

Die Siegerchecks f√ľr die beiden erstplatzierten Vereine werden im Rahmen des Cup-Finaltages am 5. M√§rz in Moosseedorf durch das Ressort Korbball √ľbergeben. Die verschiedenen Projekte werden im Verlauf des n√§chsten halben Jahres detaillierter vorgestellt.   

Fortsetzung im Jahr 2022

Auch im 2022 wird es wieder einen Jugendf√∂rderpreis geben. Der Fachbereich Korbball freut sich auf viele neue Bewerbungen

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN