Tim Randegger fällt verletzt aus

Tim Randegger am Fuss operiert

  • 18. M√§rz 2022

  • Thomas Ditzler

  • Archiv STV/ Thomas Schreyer

Der Z√ľrcher Kunstturner und Mitglied des Schweizer Nationalkaders Tim Randegger f√§llt verletzungsbedingt rund sechs Monate aus. Der 21-J√§hrige musste sich nach einer Trainingsverletzung vergangene Woche am rechten Fuss operieren lassen.

Eine Trainingsverletzung am Boden hat zur Folge, dass Tim Randegger f√ľr rund sechs Monate keine Wettk√§mpfe bestreiten kann. Der 21-J√§hrige verletzte sich Anfang M√§rz im Training bei einer Dreifachschraube. Bei der Boden√ľbung riss sich der Turner des TV W√§denswil sowohl das Aussen- als auch das Innenband am rechten Fuss. Beim operativen Eingriff musste auch ein abgebrochenes Knochenst√ľck entfernt werden.

Die Operation vom 9. M√§rz 2022 verlief einwandfrei. Tim Randegger befindet sich seit einer Woche bereits im Physio-Aufbau-Training. Auf eine Teilnahme an der diesj√§hrigen Sommer-Universiade in Chengdu (CHI) muss der 21-J√§hrige wegen der Fussverletzung verzichten. ¬ęDie Teilnahme an der Universiade 2023 ist aber bereits jetzt eines meiner n√§chsten grossen Ziele¬Ľ, sagt Tim Randegger.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN