Schweizer Junioren turnen in Berlin auf Rang 2

  • 13. Mai 2023

  • Thomas Greutmann

Am Junior Team Cup in Berlin gewinnt das Team Schweiz 1 hinter den USA die Silbermedaille. Team Schweiz 2 erringt Rang 7. Ben Schumacher holt sich den Sieg in seiner Altersklasse.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Die Schweizer Kunstturn-Junioren √ľberzeugen am traditionellen Junior Team Cup in Berlin. Das Team Schweiz 1 mit Ben Schumacher, Carlo Riesco, Janic F√§ssler und Omar Ateyeh m√ľssen sich in der deutschen Hauptstadt dank starken 227,650 Punkten nur gerade von der Equipe aus den USA (230.750) geschlagen geben. Team Schweiz 2 (Silas Fricker, Damiano Ponzio, Nico Oberholzer und Florian Keller) sicherte sich mit 221,950 Punkten den siebten Rang.

Auch in der Mehrkampfwertung konnten die Schweizer Kunstturner positiv in Erscheinung treten. In der Age Group 2 holte sich der Aargauer Ben Schumacher mit 76,050 den Tagessieg vor dem Briten Scott Soll (76,050) und dem Amerikaner Roman Nathan (75,100). Rang 4 und 5 gingen dann wieder an die Schweiz mit Janic Fässler (74,900) und Omar Ateyeh (74,200). Das beste Schweizer Resultat in der Age Group 1 gelang Damiano Ponzio mit 75,450 Punkten und dem guten sechsten Rang.

6 Medaillen in den Gerätefinals

In den Gerätefinals waren die Schweizer insgesamt acht Mal vertreten und konnten diese Ausgangslage sehr gut nutzen. Mit zweimal Gold (Barren: Ben Schuhmacher, Boden: Janic Fässsler), dreimal Silber (Pauschenpferd: Schumacher, Ringe: Ateyeh, Reck: Fässler) und einmal Bronze (Barren: Fricker) gewann die Schweizer Delegation zum Abschluss gleich sechsmal Edelmetall.

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN