Schweiz turnt im Teamfinal auf Rang 4

  • 20. August 2022

  • Thomas Greutmann

  • Janis Fasser

  • VIDEOS SRF Sport

Die Schweizer Kunstturner √ľberzeugen an den Europameisterschaften in M√ľnchen im Teamfinal mit dem sehr guten vierten Rang. Die Mannschaft aus Grossbritannien gewinnt Gold.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Die junge Schweizer Equipe mit Andrin Frey, Moreno Krater, Marco Pfyl, Dominic Tamsel und Noe Seifert zeigte im Teamfinal erneut einen gelungenen Wettkampf. In Sachen Stabilit√§t konnte die Mannschaft nicht ganz an die Leistung in der Qualifikation anschliessen. Da aber die √ľbrigen Teams, abgesehen von Italien und Grossbritannien, ebenfalls mit ihren Nerven zu k√§mpfen hatten und patzerten, konnten sich die Schweizer gegen√ľber der Qualifikation um zwei R√§nge steigern und beenden den Teamfinal mit 243,994 Punkten auf dem starken vierten Rang.

Britischer Sieg und italienische Premiere

Mit deutlichem Vorsprung Europameister wurde das Team aus Grossbritannien. Zweiter wurde die Mannschaft aus Italien, welche zum ersten Mal √ľberhaupt eine EM-Teammedaille bei der Elite der M√§nner gewinnen konnte. Bronze geht in die T√ľrkei.

Zwei Ger√§tefinals f√ľr die Schweiz

Noe Seifert und Andrin Frei werden morgen Sonntag nochmals um die Medaillen kämpfen. Noe Seifert steht im Reckfinal und Andrin Frey steht im Final der besten acht am Sprung.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN