Samir Serhani erneut am Knie operiert

  • 17. August 2021

  • Vasilije Mustur

  • Stephan Boegli

Der Z√ľrcher Kunstturner und Mitglied des Schweizer Nationalkaders Samir Serhani hat sich erneut einer Operation am linken Knie unterzogen. Serhani f√§llt daher f√ľr mehrere Wochen verletzungsbedingt aus.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Samir Serhani hat sich in den vergangenen Tagen eine Verletzung am Meniskus des linken Knies zugezogen. Deshalb wurde der Z√ľrcher Kunstturner und Mitglied des Schweizer Nationalkaders vergangenen Montag zum zweiten Mal operiert. Der Eingriff verlief ohne Komplikationen.

Der 21-j√§hrige Z√ľrcher musste sich bereits letzten Fr√ľhling einem Eingriff am linken Knie unterziehen, nachdem er sich Ende M√§rz bei einem Einsatz an den franz√∂sischen Meisterschaften einen Riss am Meniskus zuzog.

Aufgrund der erneuten Operation wird Samir Serhani nun f√ľr rund 6 Wochen verletzungsbedingt ausfallen. Deshalb l√§sst die Knie-Verletzung einen Einsatz von Serhani an den Selektionswettk√§mpfen f√ľr die bevorstehenden Kunstturn-Weltmeisterschaften im japanischen Kitakyushu nicht zu.

Der STV w√ľnscht Samir Serhani gute Besserung, eine vollst√§ndige Genesung und eine erfolgreiche R√ľckkehr ins Team.

Portrait Samir Serhani

Geburtsdatum: 1. Mai 1999
Grösse: 165 cm
Turnverein: TV Hegi
Wohnort: Winterthur

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN