Noe Seifert mit Saisonende

Noe Seifert muss wegen R√ľckenbeschwerden auf Swiss Cup Z√ľrich verzichten

  • 16. Oktober 2023

  • Thomas Greutmann

  • STV/Janis Fasser

Der Aargauer Kunstturner Noe Seifert, welcher an den diesj√§hrigen Weltmeisterschaften die historischen R√§nge 5 mit dem Team und Rang 8 im Mehrkampf errang, wird wegen Beschwerden im R√ľcken bis Ende Jahr keine weiteren Wettk√§mpfe bestreiten.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Die Erfolge der Schweizer Kunstturner an den vergangenen Weltmeisterschaften in Antwerpen waren eng mit dem Namen Noe Seifert verbunden. Mit dem Team qualifizierte sich der Kunstturner von Satus ORO nicht nur f√ľr die Olympischen Spiele 2024 in Paris, sondern er holte mit Rang 5 auch das beste Schweizer Teamresultat seit 69 Jahren. Und im Mehrkampf doppelte der Aargauer nach und sicherte sich mit Rang 8 ein weiteres historisches Top-Resultat.

¬ęIch h√§tte sehr gerne die Saison in der Schweiz abgeschlossen. Aber ich muss mich nun gut von dieser Saison erholen, damit ich mich im kommenden Jahr optimal auf die Olympischen Spiele vorbereiten kann¬Ľ

Die lange Wettkampfsaison mit der erfolgreichen EM im Fr√ľhling sowie der wichtigen WM im Herbst war jedoch auch k√∂rperlich sehr herausfordernd. Seifert hat schon l√§nger R√ľckenbeschwerden, welche nun aufgrund der zuletzt hohen Belastungen wieder st√§rker geworden sind. In Absprache mit dem Medical Team verzichtet Seifert deshalb auf eine Teilnahme am Swiss Cup Z√ľrich, am M√©morial Arthur Gander und an den Schweizer Mannschaftsmeisterschaften. ¬ęIch h√§tte sehr gerne die Saison in der Schweiz mit einem Start am Swiss Cup Z√ľrich oder am M√©morial Arthur Gander abgeschlossen. Aber ich muss mich nun gut von dieser Saison erholen, damit ich mich im kommenden Jahr optimal auf die Olympischen Spiele vorbereiten kann¬Ľ erkl√§rt Seifert.

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN