Noch 365 Tage bis Lausanne 2025

  • 12. Juni 2024

  • PD Lausanne 2025

  • zvg

  • Bild oben: STV-Direktor Stefan Riner an der PK in Lausanne

Mit der Pressekonferenz vom Dienstag, 11. Juni 2024 wurde der Countdown f√ľr das 77. Eidgen√∂ssische Turnfest in Lausanne gestartet. In einem Jahr, am 12. Juni 2025, wird der gr√∂sste Breitensportanlass der Schweiz offiziell er√∂ffnet.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Das Eidgenössische Turnfest ist die grösste Sportveranstaltung der Schweiz und findet alle sechs Jahre statt. Rund 70'000 Turnende (55 Prozent Frauen) aus der ganzen Schweiz werden vom 12. bis 22. Juni 2025 in die Waadtländer Hauptstadt reisen.

¬ęEs ist eine grosse Ehre, mit der Unterst√ľtzung des Kantons dieses 77. Eidgen√∂ssische Turnfest 2025 in Lausanne zu organisieren. Seit nunmehr √ľber sechs Jahren bereiten wir uns mit Motivation und Lust auf diesen Moment vor. ¬ęIn einem Jahr wird Lausanne, die Olympische Hauptstadt, auch die Hauptstadt des Schweizer Turnens sein¬Ľ, freut sich Emilie Moeschler, Lausanner Stadtr√§tin f√ľr Sport und sozialen Zusammenhalt.

Um diesen Grossanlass zu realisieren, an dem es im n√§chsten Jahr kein Vorbeikommen gibt, haben die Stadt Lausanne, Lausanne Tourisme und GymVaud den Verein ETF Lausanne 2025 gegr√ľndet. Der Kanton Waadt hat sich ebenfalls dem Abenteuer angeschlossen. Gemeinsam haben die Stadt (√Čmilie Moeschler, Gemeinde) und der Kanton (Christelle Luisier Brodard, Staatsr√§tin) die Ehrenpr√§sidentschaft √ľbernommen. Der Verein hat sich verpflichtet, nicht nur die Werte des Turnens und der Nachhaltigkeit zu f√∂rdern, sondern auch die der Region und ihres Terroirs.

Zweihundert Personen in der Organisation

In den Jahren vor dem Fest arbeitet ein aus 200 Personen (davon 95 Prozent Ehrenamtliche) bestehendes Organisationskomitee, tagt√§glich daran, die Herausforderung diese Grossanlasses, der mit 25 Millionen Franken budgetiert ist, zu meistern. Nicht weniger als 2300 Turnvereine werden an 30 Standorten in der Olympischen Hauptstadt in 22 Disziplinen gegeneinander antreten. An diesen Austragungsorten finden 140 Wettk√§mpfe statt, die von 4000 Richtenden bewertet werden. Um den Turnenden und den erwarteten 300'000 Zuschauern einen w√ľrdigen Anlass zu bieten, braucht es 4000 Freiwillige.

Ein Fest mitten in der Stadt

Es wurden drei Hauptschaupl√§tze festgelegt. Die verschiedenen Wettk√§mpfe werden im ¬ęQuartier Ville¬Ľ (von der Esplanade de Montbenon bis zum Olympiastadion Pontaise, in einer S√ľd-Nord-Achse) und im ¬ęQuartier Lac¬Ľ (von Vidy bis Chavannes-pr√®s-Renens, von Ost nach West) stattfinden. Diese Gruppierung wird es den Turnenden erm√∂glichen, sich zu Fuss oder mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen. Im S√ľden der Stadt wird ein drittes Quartier mit dem Namen ¬ęF√™te¬Ľ entstehen, das sich vom Place de la Navigation bis zum Place de Bellerive erstrecken wird. Wie der Name schon sagt, wird es der festliche und freizeitliche Ort der Veranstaltung sein. Ausserdem wird in Pr√©s-de-Vidy ein Campingplatz eingerichtet, der f√ľr rund 50‚Äô000 √úbernachtungen Platz bietet.

4000 Freiwillige werden benötigt

Ohne diese Helden und Heldinnen kein Fest! Seit dem 11. Juni k√∂nnen sie sich auf der ETF-Website anmelden. Ihre Zahl d√ľrfte sich je nach endg√ľltigem Bedarf auf 4000 und mehr belaufen. Insgesamt entspricht dies etwa 13‚Äô000 Eins√§tzen, die in mehr als 10 verschiedene Kommissionen aufgeteilt werden: von der Gastronomie bis zum Empfang, √ľber Abfallbewirtschaftung, Reinigung und Nachhaltigkeit bis zur Betreuung VIPs, etc. Zwei Bedingungen sind Voraussetzung: sie m√ľssen √ľber 16 Jahre alt sein und mindestens mittlere Franz√∂sischkenntnisse nachweisen.
Eine solche Veranstaltung ist nur dank dem Einsatz der Freiwilligen m√∂glich. Daher liegt es dem OK am Herzen, ihre Arbeit zu w√ľrdigen, ihnen zuzuh√∂ren und gleichzeitig ihre Integration in die Teams zu erleichtern.

Die wichtigsten Zahlen im √úberblick

Allgemein:

  • 70‚Äô000 Turner/-innen
  • 2300 Vereine
  • 300‚Äô000 Besucher
  • 22 Disziplinen
  • 48 Standorte
  • 140 Wettk√§mpfe
  • 4000 Richtende
  • 25 Millionen Franken Budget
  • 55 % Turnerinnen
  • 3 Quartiere: ¬ęVille¬Ľ, ¬ęLac¬Ľ und ¬ęF√™te¬Ľ


Organisationskomitee in Zahlen:

  • 200 Personen
  • 95 % Freiwillige
  • 48 % Frauen, 52 % M√§nner
  • Durchschnittsalter 45 Jahre
  • 30 % der engagierten Vereine sind Mitglied von GymVaud
  • 200 Personen aus dem Schweizerischen Turnverband (STV) k√ľmmern sich um die Wettk√§mpfe


Freiwillige:

  • 4000 bis 5000 Freiwillige
  • 13‚Äô000 Eins√§tze
  • 100‚Äô000 Stunden Freiwilligenarbeit


Nachhaltigkeit

  • 10 ausgew√§hlte Projekte aus dem Nachhaltigkeitsfonds Lausanne 2025
  • 8 S√§ulen der Nachhaltigkeit
  • 50+ festgelegte spezifische Ziele
  • Das Ziel: 95 % der Wege der Turner/-innen mit √∂ffentlichen Verkehrsmitteln oder aktiver Mobilit√§t zur√ľckzulegen.
  • Insgesamt drei Projektausschreibungen f√ľr den Nachhaltigkeitsfonds vorgesehen; die Frist f√ľr den zweiten Aufruf l√§uft bis am 30. September 2024.

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN