FR

Moreno Kratter

Moreno Kratter gewinnt erste WM-Qualifikation

  • 1. Oktober 2022

  • Thomas Greutmann

  • Thomas Schreyer

Der Z√ľrcher Moreno Kratter holt sich den Sieg an der ersten Qualifikation f√ľr die Weltmeisterschaften Kunstturnen Ende Oktober in Liverpool. Er verweist Noe Seifert und Florian Langenegger auf die weiteren Podestpl√§tze.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Der Aargauer Noe Seifert hatte die bisherige Turnsaison 2022 im Schweizer M√§nnerkunstturnen dominiert. Seine Bilanz: Zwei Siege an den beiden EM-Qualifikationen sowie der Schweizer Meistertitel und ein historischer f√ľnfter Rang an den Europameisterschaften in M√ľnchen, jeweils im Mehrkampf. Moreno Kratter konnte die Serie von Seifert nun durchbrechen. Kratter gewann den ersten Selektionswettkampf in Magglingen f√ľr die kommenden Weltmeisterschaften in Liverpool vom 29. Oktober ‚Äď 6. November 2022. Der Turner des TV R√ľti sicherte sich mit 81,500 Punkten das h√∂chste Total aller 10 angetretenen Turner. Die 81,200 Punkte von Noe Seifert reichten dieses Mal f√ľr den zweiten Rang. Auf Rang drei turnte Florian Langenegger mit 79,950 Punkten.

Qualifikations-Teilnahme in Spanien und via Video

Eine Premiere war die Teilnahme von Ian Raubal via Video-Aufzeichnung. Raubal lebt und trainiert seit geraumer Zeit in den Vereinigten Staaten an der Penn State University. Seine √úbungen f√ľr die WM-Qualifikation waren aufgezeichnet worden und von den Kampfrichtern in Magglingen via Video bewertet worden.

Noe Seifert seinerseits absolvierte am gleichen Tag, an der die Qualifikation in Magglingen stattfand, den Einladungswettkampf Joaquim Blume Memorial im spanischen Barcelona. Die Noten, die Seifert in Spanien f√ľr seine √úbungen erhielt, wurden f√ľr die Rangliste der ersten WM-Qualifikation verwendet.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN