FR

Madiswil-Aarwangen und Nunningen k√ľren sich zum Meister

  • 26. September 2023

  • Thomas Ditzler

Madiswil-Aarwangen (Frauen) und Nunningen (Männer) heissen die 1. Liga-Meisterteams im Korbball. Die beiden Mannschaften setzten sich am 23. September 2023 nicht nur gegen die Konkurrenz durch, sondern schafften damit auch den Aufstieg in die Nationalliga B.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Zwölf Teams bei den Frauen und zehn Mannschaften bei den Männern kämpften am Samstag, 23. September in solothurnischen Horriwil um den Meistertitel in der 1. Liga sowie um die jeweils zwei begehrten Aufstiegsplätze in der Nationalliga B.

Keine Blösse gaben sich dabei bei den Männern die Korbballer aus Nunningen. Sowohl in den Gruppenspielen als auch in den darauffolgenden Entscheidungspartien liessen die Solothurner nichts anbrennen. Sämtliche der sieben Partien gingen zu Gunsten der Nunninger aus, teilweise äusserst deutlich wie das 13:4 in der Gruppenphase gegen Turne Schlaate. Der STV Nunningen holte sich damit verdientermassen nicht nur den 1.-Liga-Titel, sondern sicherte sich damit auch den Aufstieg in die Nationalliga B. Als zweitklassiertes Team gelang dem TV Urtenen dahinter ebenfalls die NLB-Qualifikation.

Die Berner mussten sich w√§hrend des Turniers nur gegen einen Gegner geschlagen geben ‚Äď n√§mlich den STV Nunningen. Sowohl in der Gruppenphase als auch in der Entscheidungsrunde ging der Sieg in diesem Duell jeweils mit 5:2 an die Solothurner. Dennoch reichte es am Ende f√ľr den zweiten Schlussrang und damit f√ľr den Aufstieg. 

Korb-Differenz entscheidend

Eine ebenso reine Weste wie der STV Nunningen bei den M√§nnern wiesen die Frauen der KG Madiswil-Aarwangen aus. Die Bernerinnen siegten in allen acht Partien und sicherten sich so den Meistertitel in der 1. Liga. Vor allem in der Gruppenphase √ľberzeugten die Madiswilerinnen mit ihrer Defensive. In den f√ľnf Gruppenspielen kassierten sich nur zehn K√∂rbe. Als 1.-Liga-Meisterinnen durften sie sich in Horriwil ebenfalls √ľber den Aufstieg in die NLB freuen.  

Mit dem DTV T√§uffelen steigt ein weiteres Berner Team bei den Frauen in die zweith√∂chste Spielklasse auf. Entscheidend √ľber den zweiten Aufstiegsplatz zwischen T√§uffelen und dem Drittklassierten DTV Oberaach war letztendlich das Korb-Verh√§ltnis. Da beide Teams in der Entscheidungsrunde jeweils einen Sieg, eine Niederlage und im Direktduell ein Unentschieden aufweisen konnten, musste die Korb-Differenz entscheiden. Diese fiel ebenfalls √§usserst knapp, jedoch zu Gunsten der Bernerinnen, aus.  

Platin Partner

Gold Partner

Silber Partner

Bronze Partner

SCHLIESSEN