LMM-Final als ¬ęEint√§ger¬Ľ in Sargans

  • 22. Juni 2021

  • Thomas Ditzler

  • Archiv STV

Die STV-Leichtathletinnen und -Leichtathleten können aufatmen. Der diesjährige LMM-Final findet in diesem Jahr als eintägiger Anlass am Samstag, 28. August 2021 in Sargans statt. Der Qualifikationsmodus sieht wegen der Pandemie in diesem Jahr jedoch etwas anders aus als gewohnt.

Nach einem Jahr Unterbruch sollen in diesem Jahr wieder die Sieger im Leichtathletik-Mannschafts-Mehrkampf (LMM) gek√ľrt werden. Dennoch wird es im Hinblick auf den LMM-Final von Ende August 2021 in Sargans einige Anpassungen und √Ąnderungen geben. So findet der Wettkampf, der vom TV Mels organisiert wird, nur als eint√§giger Anlass statt. Aufgrund der Infrastruktur und Wettkampfzeit k√∂nnen in diesem Jahr maximal 90 Mannschaften am Final teilnehmen.

Anpassungen gibt es auch in Bezug auf die Final-Teilnahme. Diese ist in einer Mischform zwischen der gewohnten Qualifikation via Vorrunde und einer offenen Anmeldung m√∂glich.  Vereine, welche in der Vorrunde 2021 die erforderliche Punktzahl (siehe unten) erreicht haben, erhalten einen Startplatz f√ľr den Final 2021. Eine Anmeldung ist trotzdem notwendig. Stichtag f√ľr die LMM-Vorrunde ist am Sonntag, 4. Juli 2021

Anmeldefenster f√ľr Vereine

Vereine, welche keine M√∂glichkeit haben eine Vorrunde zu bestreiten, k√∂nnen sich f√ľr den LMM-Final anmelden, sofern noch Startpl√§tze √ľbrig sind. Dabei ist der zeitliche Eingang der Anmeldung entscheidend.

Damit eine Kategorie am LMM-Final in Sargans durchgef√ľhrt wird, werden mindestens sechs Anmeldungen pro Kategorie erforderlich sein. Das Anmeldefenster f√ľr die Vereine ist vom 30. Juni 2021 (20 Uhr) bis am 4. Juli (23.59 Uhr) m√∂glich.

F√ľr eine Final-Teilnahme 2021 sind folgende Punktzahlen erforderlich:

Männer: 13640
Damen: 8258
Mixed Aktive: 11834
Mixed Jugend: 10185
Junioren: 11182
Juniorinnen: 6934
MU18: 11596
WU18: 6521
MU16: 8188
WU16: 7543
Senioren: 10275