Livia Maria Chiariello vertritt die Schweiz an der WM

  • 19. August 2022

  • Thomas Greutmann

  • Thomas Ditzler

Die Bernerin Livia Maria Chiariello wird an den kommenden Weltmeisterschaften vom 14.-18. September 2022 in Sofia (BUL) die Schweizer Farben vertreten. Es ist der erste Start einer Schweizer Einzelgymnastin an Weltmeisterschaften seit 1991.

‚Äď Anzeige ‚Äď

Vom 14. bis 18. September 2022 finden in Sofia die Weltmeisterschaften in der Rhythmischen Gymnastik statt. F√ľr die Schweiz an den Start gehen wird die Berner Gymnastin Livia Maria Chiariello, welche die sportlichen Kriterien f√ľr die Titelk√§mpfe in Bulgarien erf√ľllen konnte. Chiariello hatte insbesondere an den diesj√§hrigen Europameisterschaften Mitte Juni in Tel Aviv den guten 36. Rang im Mehrkampf erreicht.

Erster Einzelstart seit 1991

Die Athletin von RG/Gym Längasse Bern wird die erste Schweizer Gymnastin seit 1991 sein, die an Weltmeisterschaften der Rhythmischen Gymnastik im Einzel antreten wird. In dem Jahr startete Brigitte Huber an den Weltmeisterschaften in Athen und belegte den 73. Rang.

Co-Partner

Partner

SCHLIESSEN